Diskussionsforum
Menü

Verstehe ich nicht


07.09.2021 19:02 - Gestartet von RK20
Zuerst heißt es:
Bei Vollzug der Transaktion erhält die Deutsche Telekom rund 3,8 Milliarden Euro „Netto-Mittelzuflüsse“. Der Rest dient zur Tilgung von Darlehen. T-Mobile NL wird "entkonsolidiert", laienhaft gesagt, aus der Deutschen Telekom Gruppe heraus“operiert“.
Damit ist doch T-Mobile NL raus aus dem Unternehmen und Eigentum der Investoren.

Und dann heißt es ein Satz später:
Auch wenn über genaue Details noch nichts bekannt ist oder nicht verraten wird, bleibt T-Mobile NL damit „quasi in der Familie“
In welcher Familie? Rene Obermann und Telekom haben doch heute nichts miteinander zu tun. Raus ist raus.
Menü
[1] JAKM antwortet auf RK20
09.09.2021 11:26
Benutzer RK20 schrieb:

wird, bleibt T-Mobile NL damit „quasi in der Familie“
In welcher Familie? Rene Obermann und Telekom haben doch heute nichts miteinander zu tun. Raus ist raus.

Formal haben sie nichts miteinander zu tun. Informell ist dieser Deal nur über die sehr guten Kontakte der beiden zustande gekommen und ein späterer Rücktransfer (mit Gewinn) sowie eine Zusammenarbeit bei globalen Ausschreibungen ist sehr wahrscheinlich.