Diskussionsforum
Menü

es ist den Leuten auch nix Wert, egal was es kostet


29.08.2021 10:15 - Gestartet von helloworld_de
Sky ist teuer ja, wenn man alles von denen hat auch zu teuer. Das war schon immer heftig. Grundsätzlich muss man aber sagen, dass die Leute nix zahlen wollen für egal was. Glasfaser-Anschluss - Deutschland lebt im Hinterland. „Ok hier Glasfaser, macht 1000€ einmalig und dann 50 im Monat“ - „oh nee“ mehr wie 30 nicht und noch einen eScooter geschenkt bitte. Besser wäre 15 im Monat. Mobilfunk jaaa 400mbit bis mitten hinter die 7 Berge und dort bis in den Keller. Aber nur 5€ im Monat bitte, schließlich verdienen die Mobilfunker genug Geld (sicherlich nicht mit 5€ kunden). Sky Fußball- geil, Filme, Serien, Formel 1 alles. Ja aber nicht mehr wie 10€ im Monat. Zugegeben sky ist zu teuer wenn man alles von denen hat, das muss sich ändern. Aber die Geiz ist geil Mentalität ist in Deutschland extrem und Wertschätzung für Produkte wird immer kleiner. Preiswert - der Preis der einem etwas wert ist. Und der tendiert immer mehr gegen null. Was wäre wenn morgen der Chef kommt, „Sepp, ab morgen nur noch 5€ Gehalt die Stunde. Mehr ist mir das was du machst nicht wert. Da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr bei dir. Alternativ kündige ich dich und suche mir einen neuen, günstigeren Mitarbeiter wo ich das für 5€ bekomme“ cool oder?
Menü
[1] RE: es ist den Leuten auch nix Wert, egal was es kostet
Markus02405 antwortet auf helloworld_de
30.08.2021 14:15
so ganz Unrecht hast Du nicht :-)
Ja, wir haben wir wirklich eine sehr extreme Geiz-Ist-Geil-Mentalität.
Aber es kommt halt auch immer drauf an, was man selber haben möchte.
Ich hatte Sky für ein Jahr und über 40 EUR monatlich gelöhnt - und bin dann auf Netflix umgestiegen für schlappe 7,99 EUR im Monat. Klar kann man das Portfolio nicht 1:1 vergleichen (schon klar), aber da mir Sky viel zu teuer war, habe ich mir eben eine Alternative gesucht - und mit Netflix gefunden. Wer halt auf Sport- & Exclusivpakete steht, wirds da was schwerer haben, aber Sky kommt für mich auch nicht mehr in Frage.

Der Kundenservice von Sky war gut, wurde aber nach Aussprache der Kündigung wirklich sehr penetrant. Egal ob telefonisch, als auch per Post flatterte es immer wieder neue Reklame rein. Das grenzte schon fast an Vergewaltigung. Hier gilt nur: standhaft bleiben.