Diskussionsforum
Menü

Telekom


27.08.2021 15:01 - Gestartet von Max Baumann
2x geändert, zuletzt am 27.08.2021 15:03
Unser Dorf MSAN hat NULL Überbrückung bei Stromausfall.
Bemerke ich stets wenn es mal wieder (viel zu oft) dunkel wird im Haus.
Meine Fritzbox und Receiver laufen weiter über eine APC USV, die auch sofort umschaltet bei Stromausfall.
Jedoch ist mit Ausfall des Stromnetzes die DSL Synchronisation weg, also ist es Essig mit der "Nutzung der Telekom-Dienste" bei lokalem Stromausfall.
Immer diese vollmundigen Phrasen gewisser Telekommunikationsanbieter :(
Menü
[1] wayne_757 antwortet auf Max Baumann
27.08.2021 16:17
Benutzer Max Baumann schrieb:
Unser Dorf MSAN hat NULL Überbrückung bei Stromausfall. Bemerke ich stets wenn es mal wieder (viel zu oft) dunkel wird im Haus.

Hier das gleiche Spiel.
Neulich Gewitter mit Spannungsschwankung gehabt. Danach war etwa 15 Minuten lang keine Synchronisierung mit dem DSLAM möglich.
Menü
[2] flatburger antwortet auf Max Baumann
29.08.2021 09:42
Benutzer Max Baumann schrieb:
Unser Dorf MSAN hat NULL Überbrückung bei Stromausfall. Bemerke ich stets wenn es mal wieder (viel zu oft) dunkel wird im Haus.
Meine Fritzbox und Receiver laufen weiter über eine APC USV, die auch sofort umschaltet bei Stromausfall.
Jedoch ist mit Ausfall des Stromnetzes die DSL Synchronisation weg, also ist es Essig mit der "Nutzung der Telekom-Dienste" bei lokalem Stromausfall.
Immer diese vollmundigen Phrasen gewisser Telekommunikationsanbieter :(

MSAN ist ein analoger Telefonanschluß ohne Router:
https://geschaeftskunden.telekom.de/internet-dsl/tarife/sonderdienste/msan-pots/sonderdienste-msan-pots
Menü
[2.1] helmut-wk antwortet auf flatburger
04.09.2021 07:53
Benutzer flatburger schrieb:
MSAN ist ein analoger Telefonanschluß ohne Router:

Nicht wirklich analog, aber eben ohne DSL, reiner Sprachanschluss. Siehe Schreiben der TK:

"Dieser Anschluss ist die Nachbildung eines analogen Sprachanschlusses von früher mit der aktuellen IP-Technik. An diesen Anschlüssen gibt es wie früher auch die sogenannte „Fernspeisung“, mit der die oben erwähnten alten Analog-Festnetztelefone versorgt wurden. Kunden, die vor der bundesweiten IP-Umstellung einen reinen Sprachanschluss hatten, wurden in der Regel auf diesen Anschlusstyp umgestellt.Breitbandige Datenkommunikation oder IP-TV sind über einen solchen reinen Sprachanschluss allerdings nicht möglich. "