Diskussionsforum
Menü

Free (?) TV


17.08.2021 19:29 - Gestartet von industrieclub
---"Im Free-TV ist der Privatsender SAT.1 bereits ab 19 Uhr live dabei." ---
So ganz "free" wohl nicht ! (Ich müsste im DVBT2 Entschlüsselungsgebühr bezahlen, und die Kabel- bzw. Satellitenkunden müssen ja wohl auch irgendwelche Kabel- und / oder Entschlüsselungsgebühren bezahlen...).
Als "Free TV" bezeichnet man (seit Einführung all dieser Zusatzgebühren) eigentlich nur noch die Öffentlich-Rechtlichen.
Menü
[1] TechNick antwortet auf industrieclub
17.08.2021 20:11
Benutzer industrieclub schrieb:
---"Im Free-TV ist der Privatsender SAT.1 bereits ab 19 Uhr live dabei." ---
So ganz "free" wohl nicht ! (Ich müsste im DVBT2 Entschlüsselungsgebühr bezahlen, und die Kabel- bzw. Satellitenkunden müssen ja wohl auch irgendwelche Kabel- und / oder Entschlüsselungsgebühren bezahlen...).
Als "Free TV" bezeichnet man (seit Einführung all dieser Zusatzgebühren) eigentlich nur noch die Öffentlich-Rechtlichen.

Sofern man auf HD verzichten kann, zahlt man mit Satelitten-Empfang nix zusätzlich.
Und "free" ist der ÖR ja wohl erst recht nicht.
Menü
[1.1] Larry49 antwortet auf TechNick
18.08.2021 11:05
Sofern man auf HD verzichten kann, zahlt man mit Satelitten-Empfang nix zusätzlich. Und "free" ist der ÖR ja wohl erst recht nicht.

Wie soll den ÖR finanziert werden, wenn es keinen Rundfunkbeitrag gibt?
Menü
[1.1.1] industrieclub antwortet auf Larry49
18.08.2021 16:31
Benutzer Larry49 schrieb:
Wie soll den ÖR finanziert werden, wenn es keinen Rundfunkbeitrag gibt?

Ich habe KEINE SILBE gegen den Rundfunkbeitrag gesagt ! Wir schauen selbst NUR Öffentlich-Rechtliche ! (wenn zwar auch nicht sehr viel, aber Arte, 3Sat, ZDF, ZDFInfo, N3 sind schon in Ordnung !)
Wenn du den Beitrag nochmal durchliest, wirst du feststellen, dass es mir AUSSCHLIEßLICH um die ("privaten") ZUSATZgebühren ging...
Dass die beim "Einfach-SAT" nicht anfallen, war mir nicht klar, weil wir eben DVB-T2
Nutzer sind. Grüße !