Diskussionsforum
Menü

Denke nicht


09.08.2021 13:52 - Gestartet von koelli
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?
Menü
[1] hustensaftheinz antwortet auf koelli
09.08.2021 14:16
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?

Gratis? Vergiss mal lieber nicht die GEZ-Zwangsgebühren
Menü
[1.1] peanutsger antwortet auf hustensaftheinz
09.08.2021 14:20
Benutzer hustensaftheinz schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?

Gratis? Vergiss mal lieber nicht die GEZ-Zwangsgebühren

Diese Gebühren fallen aber grundsätzlich an und sind somit nicht "Übertragungsweg"-bezogen !!

Abgesehen davon, dass SAT-TV in besserer Qualität bei vielen Sendern ebenfalls ein Abo benötigt...
Menü
[1.1.1] SalPeter antwortet auf peanutsger
09.08.2021 15:11
Benutzer peanutsger schrieb:
Benutzer hustensaftheinz schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?

Gratis? Vergiss mal lieber nicht die GEZ-Zwangsgebühren

Diese Gebühren fallen aber grundsätzlich an und sind somit nicht "Übertragungsweg"-bezogen !!

und GEZ gibt es seit 2013 nicht mehr wer so selten Updates einpflegt wie bei seiner Sprache, sollte lieber gar nichts im Internet machen


Abgesehen davon, dass SAT-TV in besserer Qualität bei vielen
Sendern ebenfalls ein Abo benötigt...
Menü
[1.1.1.1] peanutsger antwortet auf SalPeter
09.08.2021 16:20
Benutzer SalPeter schrieb:
Benutzer peanutsger schrieb:
Benutzer hustensaftheinz schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?

Gratis? Vergiss mal lieber nicht die GEZ-Zwangsgebühren

Diese Gebühren fallen aber grundsätzlich an und sind somit nicht "Übertragungsweg"-bezogen !!

und GEZ gibt es seit 2013 nicht mehr wer so selten Updates einpflegt wie bei seiner Sprache, sollte lieber gar nichts im Internet machen

Immer wieder schön, wenn jemand darauf besteht, dass es nicht mehr GEZ, sondern "Beitrag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk" heißt und diese Gelegenheit nutzt, um anderen die Wade nass zu machen ...

Witzigerweise verstehen die meisten Leute, was gemeint ist und so lässt sich schnell sagen, was man meint, statt den langen korrekten Begriff benutzen zu müssen ...
Menü
[1.1.1.1.1] SalPeter antwortet auf peanutsger
09.08.2021 18:54
Benutzer peanutsger schrieb:


Witzigerweise verstehen die meisten Leute, was gemeint ist und so lässt sich schnell sagen, was man meint, statt den langen korrekten Begriff benutzen zu müssen ...

Wenn es dir um die Länge geht, warum hast du dann das "Zwangs" eingefügt? so hießen sie ja nie meinst du nur deswegen wissen "die meisten Leute", was gemeint ist?
Menü
[2] Felixkruemel antwortet auf koelli
09.08.2021 15:11
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?
Wo ist denn IP-TV kostenpflichtig wo es SAT-TV nicht ist?

Bei SAT bekommste nur 720p (bezeichne ich als SD) bei den Öffis, bei IP-TV 1080p je nach Anbieter, teils sogar 2160p. Und auch das ist sogar gratis zu empfangen, ohne Abo-Gebühren genau wie bei Satellit. Quasi ein Gratis Qualitätsupdate.

Und für die privaten musst du bei Satellit damit sie qualitätsmäßig brauchbar sind genauso bezahlen wie bei IP-TV, macht garkein Unterschied.
Menü
[2.1] koelli antwortet auf Felixkruemel
09.08.2021 19:04
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Wo ist denn IP-TV kostenpflichtig wo es SAT-TV nicht ist?

Bei SAT bekommste nur 720p (bezeichne ich als SD) bei den Öffis, bei IP-TV 1080p je nach Anbieter, teils sogar 2160p. Und auch das ist sogar gratis zu empfangen, ohne Abo-Gebühren genau wie bei Satellit. Quasi ein Gratis Qualitätsupdate.

Und für die privaten musst du bei Satellit damit sie qualitätsmäßig brauchbar sind genauso bezahlen wie bei IP-TV, macht garkein Unterschied.

720 sind HD.
Außerdem gibt es Sender wie Servus TV, die in 1080 senden.
Und die Privaten guck ich in SD via SAT, obwohl ich sie via Internet in HD sehen konnte. Aber SAT ist nun mal bequemer. Einfach die "1" drücken und schon ist die ARD an. Nicht erst nen Receiver starten oder ne App öffnen müssen
Menü
[2.1.1] nurmalso antwortet auf koelli
09.08.2021 21:27
Bei meinem Android TV ist Sat TV auch nur eine App. Und er startet damit nur, wenn man vor dem Ausschalten auch zuletzt Sat TV gesehen hat.
Genau wie bei jeder anderen App.
Wenn ich also z. B. nur Zattoo schaue, ist das genauso bequem. Nein, sogar viel bequemer.
Favoriten anlegen, Sender sortieren, Sendung noch mal von vorn gucken, aufnehmen, Sendungsinformationen(ähnlich EPG)
Alles viel besser, einfacher, bequemer als über Sat.
Menü
[2.2] judschieh antwortet auf Felixkruemel
12.08.2021 07:50
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?
Wo ist denn IP-TV kostenpflichtig wo es SAT-TV nicht ist?

Das mit dem Gratis IP-TV würde mich auch interessieren. Bei welchem Anbieter gibt´s das denn gratis?
Menü
[3] nudel antwortet auf koelli
09.08.2021 15:42
Benutzer koelli schrieb:
Kann ich nicht nachvollziehen. Warum sollte ich für IPTV bezahlen, wenn ich über SAT gratis gucke?
Dir fällt ja mit dem kleinen Fernseher auch kein Unterschied auf zwischen 720p und 1080i/p, also wofür mehr bezahlen, richtig. Aber das hatten wir ja auf DF schon zu genüge ;) Grüße vom Double Facepalm
Menü
[3.1] koelli antwortet auf nudel
09.08.2021 19:06
Benutzer nudel schrieb:
Dir fällt ja mit dem kleinen Fernseher auch kein Unterschied auf zwischen 720p und 1080i/p, also wofür mehr bezahlen,

Ich sehe wohl, dass Servus TV in 1080 schärfer ist. Aber ich hab auch kein Problem, RTL in SD zu gucken. Ich zahl doch nicht dafür!
Menü
[3.1.1] nudel antwortet auf koelli
10.08.2021 06:28
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer nudel schrieb:
Dir fällt ja mit dem kleinen Fernseher auch kein Unterschied auf zwischen 720p und 1080i/p, also wofür mehr bezahlen,

Ich sehe wohl, dass Servus TV in 1080 schärfer ist. Aber ich hab auch kein Problem, RTL in SD zu gucken. Ich zahl doch nicht dafür!
Richtig, für RTL würde ich niemals einen Cent bezahlen. Allerdings schaue ich auch schon seit 2015 keine Privaten mehr. Wofür? Mit Streaming hat man halt alles, solange man sich nicht für "Shows" und "Events" interessiert.