Diskussionsforum
Menü

GSM Nutzer stehen dann im dunkeln?


07.08.2021 17:20 - Gestartet von Donaldfg
einmal geändert am 07.08.2021 17:22
Hallo,
mir stellt sich die Frage auf welchen LTE Bändern will 1&1 denn senden?
Oder ist damit nur das LTE Roaming über O2 gemeint?
Schlechter wird es da schon für GSM Nutzer die stehen dann ja bei 1&1 im dunkeln. Trifft das dann auch Herr Dommermuth selber ?
https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/ralph-dommermuth-united-internet-chef-gibt-kampfansage-an-die-telekom-wir-bauen-echtes-5g/27479632.html
>Ich nutze noch ein altes Nokia-Handy, aber meine Frau hat gleich zwei >Smartphones wenn wir unterwegs sind, habe ich schnell eines zur Hand, um mal >was nachzuschauen. Aber ich selbst sehne mich nicht nach einem eigenen >Smartphone, ich bin ja nicht bei Twitter, Facebook oder WhatsApp. Im Büro ist >mein Rechner immer in der Nähe. Und abends oder am Wochenende brauche ich >keine Mails. Wenn ich irgendwann mal bei United Internet aussteige, bekomme >ich vielleicht eines als Abschiedsgeschenk, statt einer Flasche Wein!
Menü
[1] christian_koehler antwortet auf Donaldfg
07.08.2021 22:57
Das Roaming Abkommen zw. O2 und 1&1 umfasst das 2G/3G/4G Netz von O2.
3G ist natürlich nicht mehr relevant, weil es bis zum Jahresende schrittweise eingestellt wird.
Zugriff auf 2G von O2 wird es also für 1&1 Kunden geben.
Zumindest bis jetzt ist aber kein Zugang zum 5G Netz von O2 vorgesehen.

Christian K.

Benutzer Donaldfg schrieb:
Hallo, mir stellt sich die Frage auf welchen LTE Bändern will 1&1 denn senden?
Oder ist damit nur das LTE Roaming über O2 gemeint? Schlechter wird es da schon für GSM Nutzer die stehen dann ja bei 1&1 im dunkeln. Trifft das dann auch Herr Dommermuth selber
?
Menü
[1.1] basti99 antwortet auf christian_koehler
08.08.2021 00:36
Benutzer christian_koehler schrieb:
Das Roaming Abkommen zw. O2 und 1&1 umfasst das 2G/3G/4G Netz von O2.
3G ist natürlich nicht mehr relevant, weil es bis zum Jahresende schrittweise eingestellt wird.
Zugriff auf 2G von O2 wird es also für 1&1 Kunden geben. Zumindest bis jetzt ist aber kein Zugang zum 5G Netz von O2 vorgesehen.

Christian K.

Was ist an Standorten, die 1&1 selbst versorgt? Wird dort National Roaming möglich sein? Kann ich mir nicht vorstellen.
Menü
[1.1.1] Donaldfg antwortet auf basti99
08.08.2021 10:27
Hallo,

Benutzer basti99 schrieb:

Was ist an Standorten, die 1&1 selbst versorgt? Wird dort National Roaming möglich sein? Kann ich mir nicht vorstellen.

genau das war eigentlich der Hintergrund meiner Frage .
Im Nationalroaming mit O2 wird GSM kein Problem sein.
Aber im eigenen 1&1 Netz in den Ballungsräumen hätten dann Drillischkarten die vielleicht auch nur in Alarmmeldern installiert sind und nur GSM können kein Netz mehr.
Ich vermute mal das Roaming wird dort wo 1&1 selber versorgt gesperrt, war ja bei Viag auch so.