Diskussionsforum
Menü

Eigenes Netz von 1&1


08.08.2021 12:05 - Gestartet von Max Baumann
einmal geändert am 08.08.2021 12:06
Dann wird es Ende 2022 Zeit sämtliche Drillisch Verträge/Rufnummmern direkt zu o2 zu portieren.
Auf den Gimick Roaming habe ich und der Rest der Familie keine Lust.
Und ganz ehrlich so wesentlich teurer ist o2 Direkt auch nicht.
Für meinen o2 Free 3GB zahle ich 9,99 im Monat.
Dazu noch die gratis Festnetznummer deutschlandweit und Weitersurfgarantie mit 1 Mbit/s.
Schau ich mir die Konditionen für weitere Partnerkarten über o2 an, die können mit den Drillisch Angeboten mithalten.
Menü
[1] Donaldfg antwortet auf Max Baumann
09.08.2021 00:08
Hallo,
Benutzer Max Baumann schrieb:
Dann wird es Ende 2022 Zeit sämtliche Drillisch Verträge/Rufnummmern direkt zu o2 zu portieren. Auf den Gimick Roaming habe ich und der Rest der Familie keine Lust.

Mal sehen aber ich habe bei Viag auch mitgespielt.

Und ganz ehrlich so wesentlich teurer ist o2 Direkt auch nicht. Für meinen o2 Free 3GB zahle ich 9,99 im Monat.

Habe 6GB aber vor allem Multicards sehr günstig.Bei O2 kostet die Multicard den doppelten Preis pro Karte .


Dazu noch die gratis Festnetznummer deutschlandweit und Weitersurfgarantie mit 1 Mbit/s.

Hatte ich früher auch mal das war schon nicht schlecht bei O2 bietet Drillisch leider nicht.

Schau ich mir die Konditionen für weitere Partnerkarten über o2 an, die können mit den Drillisch Angeboten mithalten.

Mal schaun aber ich denke 1&1 wird sicher gute Pakete machen die wollen Kunden ja halten.
Ich habe keine Laufzeit kann also immer wechseln .