Diskussionsforum
Menü

Wortgewaltige Headline - nichts dahinter


06.08.2021 12:35 - Gestartet von AW Nord
Killer = jemand / etwas, das TÖTET.

What the f**k ist bitte an tödlichen Feautures hier benannt - genau Nichts. Ein Akku, der längere Laufzeiten verspricht - das hat man schon dutzende Male gelesen, deswegen fällt nichts und niemand tot um.

Das einzige, was mit diesem Artikel (wieder einmal) getätet wurde, ist fachlich qualifizierter Journalismus.#youhadonejob
Menü
[1] 1franke antwortet auf AW Nord
06.08.2021 14:04

einmal geändert am 06.08.2021 14:08
Benutzer AW Nord schrieb:
Killer = jemand / etwas, das TÖTET.

What the f**k ist bitte an tödlichen Feautures hier benannt - genau Nichts. Ein Akku, der längere Laufzeiten verspricht - das hat man schon dutzende Male gelesen, deswegen fällt nichts und niemand tot um.

Das einzige, was mit diesem Artikel (wieder einmal) getätet wurde, ist fachlich qualifizierter Journalismus.#youhadonejob

"A killer feature or unique selling point is any feature of a product or service that proves so useful as to make it indispensible. Examples include (...) as a feature of the Internet." .... oder auf deutsch: Ein Alleinstellungsmerkmal, wobei ich sagen muss dass ein größerer Akku nur logisch erscheint, aufgrund des 120hz Displays. Mit der aktuellen Kapazität und einem aktiven 120hz Bildschirm ist der Akku schneller aufgebraucht, als man gucken kann.
Menü
[2] trzuno antwortet auf AW Nord
06.08.2021 18:26
Benutzer AW Nord schrieb:
What the f**k ist bitte an tödlichen Feautures hier benannt - genau Nichts. Ein Akku, der längere Laufzeiten verspricht - das hat man schon dutzende Male gelesen, deswegen fällt nichts und niemand tot um.

Ich musste den Artikel auch erst zweimal lesen bevor ich begriff, dass anscheinend tatsächlich der Akku das ominöse "Killer feature" sein soll.

Ein "killer feature" wäre ja etwas weswegen man einen dringenden Kaufgrund verspüren würde, weil das ein deutlicher Vorteil im Vergleich zu anderen ähnlichen Geräten wäre.

Größerer Akku?
Ja nicht schlecht, aber die Kapazitätssteigerung hält sich doch sehr in Grenzen und bleibt deutlich unter "sensationell".