Diskussionsforum
Menü

Warum sollte man das abmahnen?


22.07.2021 20:27 - Gestartet von foobar99
"Unschön ist es auch, dass eigentlich monatlich abzurechnende Prepaid-Verträge oder Pakete auf einmal auf 4 Wochen verkürzt wurden, was rechnerisch einer Preiserhöhung von etwa 10 Prozent gleichkommt. Unbegreiflich bleibt, warum die Wettbewerbsbehörden oder Abmahnvereine hier nicht einschreiten."

Das ist doch Quatsch. Klar kostet es 8,3% mehr. Man bekommt aber auch 8,3% mehr GB pro Zeitraum.

Die Preistreiber sind die großen. 40€ will die Telekom für lausige 6GB im Monat. Vodafone nimmt 30€ für 4GB. Klar, mit 5G, aber was nützt das bei so wenig Volumen?

Da genug das tatsächlich freiwillig bezahlen, haben wir eben die höchsten Preise in Europa. So einfach ist es. Alternativen gibt es genug, sogar in denselben Netzen. Niemand ist da schuld außer den Verbrauchern selbst.