Diskussionsforum
Menü

Deutschland ist eben teuer


22.07.2021 15:24 - Gestartet von ServoAntonio
Nicht nur der GB, sondern auch bei Spritpreisen, Mietpreisen, Strompreisen ggf. Auch beim Kabel/DSL.
Menü
[1] wolfbln antwortet auf ServoAntonio
22.07.2021 15:29

2x geändert, zuletzt am 22.07.2021 15:33
Benutzer ServoAntonio schrieb:
Nicht nur der GB, sondern auch bei Spritpreisen, Mietpreisen, Strompreisen ggf. Auch beim Kabel/DSL.

Was bringt ein Vergleich mit Sprit oder Strom?

Da liegt ein hoher Staatsanteil drauf. Der Grundpreis ist sehr günstig, nur die Abgaben sind sehr hoch: Mineralölsteuer, CO2-Abgabe, EEG-Zulage usw.

Beim Mobilfunk gibt es keine solche hohe Abgabe außer der 19% Mehrwertsteuer, die aber auf fast allen Waren liegt. Man könnte auch noch die Lizenzgebühren dazu zählen, die die Betreiber immer hervorholen.

Ich könnte auch sagen: in Deutschland sind z.B. Autobahnbenutzung, Flüge, Fleisch und Spirituosen vergleichsweise billig. Warum nicht auch Mobilfunk?
Menü
[1.1] ServoAntonio antwortet auf wolfbln
22.07.2021 15:37
Ich will Ihnen nicht zu nahe treten aber ich halte Ihre Antwort für schwachsinn.
Menü
[1.1.1] wolfbln antwortet auf ServoAntonio
22.07.2021 15:43

2x geändert, zuletzt am 22.07.2021 15:50
Benutzer ServoAntonio schrieb:
Ich will Ihnen nicht zu nahe treten aber ich halte Ihre Antwort für schwachsinn.

Du hast 3 oder 4 Sachen genannt, die mit Mobilfunk nix zu tun haben: Strom, Mieten, Benzin als Beispiel, warum Deutschland teuer ist.

Die Suggestion: darum muss auch bei uns Mobilfunk teuer sein.

Ich habe 3 oder 4 Sachen genannt, die mit Mobilfunk nix zu tun haben, die in Deutschland billig sind.

Warum bin ich jetzt der Schwachkopf?

Es gibt Sachen, die billig sind bei uns und Sachen, die teuer sind. Deutschland ist nicht von sich aus billig oder teuer, sondern einzelne Waren oder Dienstleistungen sind das. Nur ein paar raus zu nehmen und nahe zu legen, alle anderen müssten auch billig oder teuer sein, ist schwachsinnig.

Das wollte ich aufzeigen.
Menü
[1.1.1.1] ServoAntonio antwortet auf wolfbln
22.07.2021 16:02

einmal geändert am 22.07.2021 16:05
Es gibt Sachen, die billig sind bei uns und Sachen, die teuer sind. Deutschland ist nicht von sich aus billig oder teuer, sondern einzelne Waren oder Dienstleistungen sind das. Nur ein paar raus zu nehmen und nahe zu legen, alle anderen müssten auch billig oder teuer sein, ist schwachsinnig.

Das wollte ich aufzeigen.

Ich ignoriere die letzten Beiträge.

Das ist nicht richtig. Es sind meist die Sachen teuer, die uns abhängig machen. U.a. sind es gerade die Punkte, die ich vorhin aufgeschrieben habe. Billig ist meist das, was wir nicht unbedingt brauchen.
Menü
[1.1.1.1.1] berndmobile antwortet auf ServoAntonio
23.07.2021 16:32
Benutzer ServoAntonio schrieb:
Es gibt Sachen, die billig sind bei uns und Sachen, die teuer sind. Deutschland ist nicht von sich aus billig oder teuer, sondern einzelne Waren oder Dienstleistungen sind das. Nur ein paar raus zu nehmen und nahe zu legen, alle anderen müssten auch billig oder teuer sein, ist schwachsinnig.

Das wollte ich aufzeigen.

Ich ignoriere die letzten Beiträge.

Das ist nicht richtig. Es sind meist die Sachen teuer, die uns abhängig machen. U.a. sind es gerade die Punkte, die ich vorhin aufgeschrieben habe. Billig ist meist das, was wir nicht unbedingt brauchen.


Ich merke gerade das du nicht in Frankreich warst. Deutschland ist im Vergleich zu unseren Nachbarn noch relativ billig. SOGAR Mobilfunk.

Nehmen wir mal im Bereich PrePaid:

In FR musst du alle paar Monate aufladen um die Karte aktiv zu halten, zwar bekommste neue Karten (direkt aktiviert) schon an einem Automaten (!!!) aber je nach Aufladebetrag hält die Karte paar Tage oder Monate. Zwar gibt es mehr GB für den Preis in DE aber dafür benötigt es einen Vertrag und einen Wohnsitz in FR (meist eine FR-Bankverbindung).

Bereich Lebensmittel:

Klar gibts paar Sachen die günstiger sind, aber Getränke kosten dort im durchschnitt doppelt soviel wie in DE. Während eine Billig-Limo oder Cola in DE 0.45 Euro kostet, kostet die selbe Flasche (aber 2.0l) etwa 1.10 Euro. Fleisch ist sowieso teuer. Billig wird es bei Flute, Coucous und Wasser. Hab mal ein halbes Jahr in FR bei meinen Vater gewohnt. Ich war wieder froh als ich in DE war. Vor allem wegen dem Geschmack der Getränke dort und dem Aufladezwang der Prepaid Karten.