Diskussionsforum
Menü

Getippte Worte sind besonders leicht falsch zu verstehen


18.07.2021 23:33 - Gestartet von foobar99
Deshalb wurden die Emojis (und deren Vorläufer Emoticons) ja überhaupt erfunden. Von Natur aus kommunizieren wir eben nicht nur mit Worten, sondern auch mit Betonung und Mimik. Seit unsere Alltagskommunikation immer mehr in Schriftform stattfindet, würde dieser Subtext dringend fehlen.

Vor allem Ironie geht im Chat bekanntermaßen fast immer verloren. Auch Scherze werden unweigerlich manchmal wörtlich genommen und führen dann zu Verstimmungen. Selbst höflich gemeinte Kritik klingt manchmal nach einem vernichtenden Urteil.

Nein, das geschriebene Wort ist alles andere als unmissverständlich. ;)