Diskussionsforum
Menü

Leider nicht bei 1822direkt


07.07.2021 20:26 - Gestartet von iphone
Bei der einzigen Direktbank der Sparkasse, der 1822direkt, ist Apple Pay immer noch nicht nutzbar. Bedauerlich und etwas unverständlich, da gerade eine Onlinebank doch bei Innovationen ganz vorne mit dabei sein sollte. Aber trotzdem ist der Schritt der Sparkassen löblich, weiterhin die Girokarte zu pushen.
Menü
[1] Hofrat antwortet auf iphone
07.07.2021 22:34

einmal geändert am 07.07.2021 22:35
Benutzer iphone schrieb:
Bei der einzigen Direktbank der Sparkasse, der 1822direkt, ist Apple Pay immer noch nicht nutzbar. Bedauerlich und etwas unverständlich, da gerade eine Onlinebank doch bei Innovationen ganz vorne mit dabei sein sollte.

Google Pay ist damit möglich steht auf der Homepage.
Menü
[1.1] sushiverweigerer antwortet auf Hofrat
08.07.2021 14:45
Apple Pay immer noch nicht nutzbar. Bedauerlich und etwas unverständlich, da gerade eine Onlinebank doch bei Innovationen ganz vorne mit dabei sein sollte.

Google Pay ist damit möglich steht auf der Homepage.

Das nützt einem Apple-Fanboy aber nichts ;-).
Menü
[2] Wicker antwortet auf iphone
08.07.2021 16:41

einmal geändert am 08.07.2021 16:41
Benutzer iphone schrieb:
Bei der einzigen Direktbank der Sparkasse, der 1822direkt, ist Apple Pay immer noch nicht nutzbar. Bedauerlich und etwas unverständlich, da gerade eine Onlinebank doch bei Innovationen ganz vorne mit dabei sein sollte. Aber trotzdem ist der Schritt der Sparkassen löblich, weiterhin die Girokarte zu pushen.

Warum ist es denn löblich ein System zu pushen, das an den Grenzen unseres Landes den Dienst aufgibt?
Menü
[2.1] Hofrat antwortet auf Wicker
08.07.2021 18:09
Benutzer Wicker schrieb:

Warum ist es denn löblich ein System zu pushen, das an den Grenzen unseres Landes den Dienst aufgibt?

Das Frage ich mich auch (Girocard) ...