Diskussionsforum
Menü

Talkline ist um Längen besser als die 'Neue MobilCom'


10.02.2003 18:12 - Gestartet von h.gustyn
Es ist doch mehr als verständlich, dass eine Firma wie Talkline, die
derartige Durststrecken hinter sich hat, jetzt sehr ungehalten
reagiert, wenn man einer Firma wie Mobilcom Kredite gewährt, die
Talkline nie bekommen hätte. Ist doch einfach nur menschlich diese
Reaktion.

Talkline hat einfach bewiesen, dass sie um Längen besser sind, als die "Neue MobilCom", denn bei Talkline läuft das Geschäft wieder und Talkline behauptet sich am Markt, während von MobilCom weit und breit nichts zu sehen und zu hören ist. Im Gegenteil, es wurden in der Vergangenheit große Teile der Shopkette einfach dicht gemacht, wie man aus informierten Kreisen hören konnte.

Erschwerend kommt noch dazu, das Talkline seine Sanierung und
Umstrukturierung in allerkürzester Zeit und noch dazu anscheinend
sehr erfolgreich durchgezogen hat - völlig ohne jede staatliche Hilfe - während bei MobilCom nur gestritten und darüber debattiert wird, wer denn ohne Widerspruch und
mit Sicherheit dem von France Telecom und der Regierung gern
gesehenen Kurs zustimmen wird und keine unbequemen Fragen stellt. Da werden Kandidaten getauscht wie die Hemden und so lange gewählt, bis man das gewünschte Ergebnis hat. Wie in einer Bananenrepublik.

Da muß man es einfach verstehen, wenn seriöse Kaufleute wie die
Manager von Talkline Wut bekommen und sich das nicht gefallen lassen
wollen. Ihnen hat man keine Hilfe angeboten, aber es stand ja auch
keine Wahl an.

Ich sehe gute Chancen für Talkline, da etwas zu erreichen, denn sie
müssen das, was sie behaupten, nur beweisen können und dazu brauchen
sie nur einen ehemaligen Mitarbeiter aus der Führungsetage, der genau
Stellung dazu nehmen kann, ob es eine ruinöse Marktverdrängung gab.
Ich kenne sehr viele, die nach 8-10 Jahren loyaler Arbeit einfach
gefeuert wurden und über erhebliches Wissen verfügen. Ich hoffe für
MobilCom, das die Führung von Talkline solch eine/n Mann/Frau nicht
dazu bewegen kann, sein Wissen zur Verfügung zu stellen. Könnte
fatale Folgen nach sich ziehen.

Harald Gustyn
Bis 30.4.2002 Generalbevollmächtigter
der TelePassport AG, Erfurt
(einer Tochter der MobilCom)
und vorher 8 Jahre in führender
Position bei der MobilCom GmbH