Diskussionsforum
Menü

Is' doch schon länger so... scheint's


04.07.2021 19:32 - Gestartet von ttfried
Ich bin seit März '20 zu 100% im Home Office. Die Kollegen auch. Auch die Vereinskonferenz ist seit April online. Anfangs war Video toll; etwa seit Jahreswechsel bemerke ich, dass der Trend nicht zur besseren Kamera, sondern zum besseren Mikro geht und in der Konferenz zu zwei Drittel nur noch Standbilder oder Platzhalter (Name auf dunklem Hintergrund) zu sehen sind, dafür werden sie Stimmen verständlicher.

Die Skype/Zoom-Konferenz wird wohl bleiben, aber als Audio.

Das mit Video is' auch auf Dauer zu brotlos; wir wissen wie wir aussehen und es ist ermüdend, immer bolzengerade aufrecht im Fokus der Kamera zu sitzen. Und sehr häufig wird der Bildschirm auch für Powerpoint und Videos gebraucht, da ist der Sprecher eh' ausgeblendet.

Würd' mich nicht wundern, wenn es nach der Knappheit bei Webcams im Frühling '20 gegen Herbst '21 zu einer Flut sehr billiger gebrauchter Cams käme.