Diskussionsforum
Menü

Hoffentlich auch mit Beratung statt reinem Marketing


02.07.2021 14:16 - Gestartet von St.Peter
Dass die Telekom den Beratungsbedarf für KMU sieht und darauf mit zusätzlichen spezialisierten Shops reagieren möchte, finde ich erst einmal positiv.

Was mich jedoch skeptisch macht, ist die Beratungsqualität der persönlichen Geschäftskundenberater der Telekom, mit denen ich bisher selbst beruflich zu tun hatte:

Von bisher drei Kundenbetreuern, die uns vor Ort "beraten" haben, kann ich sagen, dass nur einer unsere Anliegen und Probleme überhaupt analysiert und verstanden hat. Der konnte uns bspw. konkret sagen, welche Hardware nach den sukzessiven IP-Umstellungen noch funktionieren würde und welche genauen Anpassungen nötig werden würden. Auch hat er uns gezeigt, wie wir Kosten einsparen können (wahrscheinlich zu Lasten seiner eigenen Provision).

Alle anderen Berater waren vor allem daran interessiert, uns die Lösungen und Tarife zu verkaufen, die gerade angesagt waren. Ob und inwiefern die überhaupt für den Einsatz in unserem Unternehmen geeignet waren, konnten die uns nicht einmal erklären. Teilweise waren die versprochenen Internetgeschwindigkeiten an unserem Standort nicht einmal annähernd verfügbar.

Ich bin nun wahrlich kein Experte, was Netzwerktechnik, Telefonie (ISDN, IP und Cloud) und dergleichen anbelangt, aber wenn sich solche speziellen "Betreuer" oft überhaupt nicht auskennen mit ihrer Materie oder den technischen Anforderungen von KMU, dann ist das mehr als ernüchternd.

Zudem haben unsere Betreuer immer wieder gewechselt und der gute ist auch ziemlich schnell in eine leitende Position befördert worden, so dass wir ihn leider gleich wieder los waren. Es wäre ja auch zu schön gewesen!