Diskussionsforum
Menü

Ist 5 GB viel? - o.T.


30.07.2002 18:24 - Gestartet von peggy
Kein Beitrag
Menü
[1] Devil_MC antwortet auf peggy
30.07.2002 18:30
Kommt auf Dein Nutzerprofil an...

Wenn Dir der Esel und ähnliche Programme bekannst sind, wirst Du mit 5 GB ca. 5 Tage auskommen....Normalsurfer kommen sicher mit 5 GB/Monat aus - aber die brauchen sicherlich auch nicht unbedingt 1.5 Gbit/s

Derek
Menü
[1.1] georg_r antwortet auf Devil_MC
30.07.2002 18:49
1,5 Gbit/s?

Bedeutet das T-DSL 1500?

*eg*

GR
Menü
[1.1.1] Devil_MC antwortet auf georg_r
30.07.2002 18:52
Benutzer georg_r schrieb:
1,5 Gbit/s?

Bedeutet das T-DSL 1500?

*eg*

GR

Ja !
DSL768 = Download mit max 768 Kbit/s
DSL1500 = Download mit max 1500 kBit/s (ungefähr 1.5 MBit, sorry Hirnpaul gehabt... 1.5 GBit wäre ja zu schön um wahr zu sein...)

Derek
Menü
[1.1.1.1] koelli antwortet auf Devil_MC
30.07.2002 19:00
Benutzer Devil_MC schrieb:
Benutzer georg_r schrieb:
1,5 Gbit/s?

Bedeutet das T-DSL 1500?

*eg*

GR

Ja !
DSL768 = Download mit max 768 Kbit/s DSL1500 = Download mit max 1500 kBit/s (ungefähr 1.5 MBit, sorry Hirnpaul gehabt... 1.5 GBit wäre ja zu schön um wahr zu sein...)

Derek

Ob nun 768 Kbit oder 1500 Kbit, das ist doch alles immer noch nichts im Vergleich zum technisch Machbaren. In der Anleitung meines DSL-Modems steht, dass es für bis zu 8 MB/s geeignet ist. Daher verstehe ich nicht, warum die Telekom dann so geizt mit der Geschwindigkeit, beziehungsweise für mehr Speed wieder Aufpreis verlangt. Wenn ein Modem für den Privatmann schon standardmäßig 8 MB kann, warum dann nicht die Telekom-Vermittlungsstelle? Oder bremst die Telekom künstlich aus?
Menü
[1.1.1.1.1] franky antwortet auf koelli
31.07.2002 00:06
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer Devil_MC schrieb:
Benutzer georg_r schrieb:
1,5 Gbit/s?

Bedeutet das T-DSL 1500?

*eg*

GR

Ja !
DSL768 = Download mit max 768 Kbit/s DSL1500 = Download mit max 1500 kBit/s (ungefähr 1.5 MBit, sorry Hirnpaul gehabt... 1.5 GBit wäre ja zu schön um wahr zu sein...)

Derek


Ob nun 768 Kbit oder 1500 Kbit, das ist doch alles immer noch nichts im Vergleich zum technisch Machbaren. In der Anleitung meines DSL-Modems steht, dass es für bis zu 8 MB/s geeignet ist. Daher verstehe ich nicht, warum die Telekom dann so geizt mit der Geschwindigkeit, beziehungsweise für mehr Speed wieder Aufpreis verlangt. Wenn ein Modem für den Privatmann schon standardmäßig 8 MB kann, warum dann nicht die Telekom-Vermittlungsstelle? Oder bremst die Telekom künstlich aus?

Hallo,
Ja, nur technisch nur von der Hardware her, heisst natürlich noch lange nicht, dass die Telekom oder auch alle anderen Telefongesellschaften und ISPs das dir dann auch für den Preis machen, zu dem DSL wie jetzt mit "Low Speed" angeboten wird. Wenn du mehr Bandbreite willst, musst du auch dafür bezahlen würd ich mal sagen. Denn Traffic wird, soweit ich weiss, international immer noch nach Volumen bezahlt.
Ausserdem: Wenn jetzt die Telekom mal plötzlich DSL auf 8 Mbit aufrüstet, wer will das (günstiger Preis mal vorrausgesetzt) dann denn NICHT haben?
Trafficprobleme wären dann zumindest kurzfrist vorrauszusehen. Deshalb rüstet die Telekom lieber langsam auf, denn schlisslich hat es ja schon über 2 Jahre gedauert, bis einige Millionen Leute überhaupt mal nen normalen DSL-Anschluss bekommen haben.
Auftragsstau, nur allmählicher Ausbau der Vermittlungsstellen, fehlende Ports, technische Schwierigkeiten usw.
Wenn die jetzt so einen Techniksprung machen würde, ginge das ganze Schlamassel wohl nochmal von vorne los.

Außerdem: Hast du DSL? Wohnst du "auf dem Land"? Oder zumindest weiter weg als ca. 1,5 km von der Vermittlungsstelle?
Dann wird 8-Mbit DSL (über Kupferkabel) und mehr mit grosser Wahrscheinlichkeit für dich nie was werden. "Auf dem Land" lohnt sich ja so schon kein DSL (oder Entfernung ist selbst dafür zu gross), zumindest muss man so das Verhalten der Telekom und anderer Anbieter interpretieren.

Übrigens: Alle DSL-Modems nach U-R2 Spezifikation, und dass sind ALLE neueren Geräte, die in Deutschland am T-DSL Anschluss
betrieben werden können, müssen auf mindestens 6 Mbit aufrüstbar sein oder können das sogar schon (Nur die Vermittlungsstelle bremst). Also, Potential steckt noch in System. Aber wer das will, wird wohl erstmal dafür mehr bezahlen müssen.
Langfristig sehe ich aber auch, trotz der jetzigen Flaute im TK-Markt und diverser Pleiten, Aktientiefstände, Fusionen, Bilanzfälschungen (weitere Katastrophen bitte ergänzen) die Breitbrandtechnik weiter im Vormarsch. Wer weiss, in einem Jahr gibts vielleicht das langsame T-DSL nicht mehr. Hängt aber davon ab, ob es noch Konkurrenz zur Telekom gibt. Leider sind einige gute Anbieter da zur Zeit eher auf dem Rückzug (QSC zum Beispiel).

So, das also dazu.


Grüße aus den Tiefen der Nacht

Franky

War schon bei ISDN so (höhere Grundgebühr)


Menü
[1.1.1.1.1.1] RE: Bandbreite (war: Ist 5 GB viel? - o.T.)
dww antwortet auf franky
31.07.2002 08:57
Benutzer franky schrieb:
Hallo, Ja, nur technisch nur von der Hardware her, heisst natürlich noch lange nicht, dass die Telekom oder auch alle anderen Telefongesellschaften und ISPs das dir dann auch für den Preis machen, zu dem DSL wie jetzt mit "Low Speed" angeboten wird. Wenn du mehr Bandbreite willst, musst du auch dafür bezahlen würd ich mal sagen. Denn Traffic wird, soweit ich weiss, international immer noch nach Volumen bezahlt. Ausserdem: Wenn jetzt die Telekom mal plötzlich DSL auf 8 Mbit aufrüstet, wer will das (günstiger Preis mal vorrausgesetzt) dann denn NICHT haben?
Trafficprobleme wären dann zumindest kurzfrist vorrauszusehen. Deshalb rüstet die Telekom lieber langsam auf, denn schlisslich hat es ja schon über 2 Jahre gedauert, bis einige Millionen Leute überhaupt mal nen normalen DSL-Anschluss bekommen haben. Auftragsstau, nur allmählicher Ausbau der Vermittlungsstellen, fehlende Ports, technische Schwierigkeiten usw. Wenn die jetzt so einen Techniksprung machen würde, ginge das ganze Schlamassel wohl nochmal von vorne los.

Außerdem: Hast du DSL? Wohnst du "auf dem Land"? Oder zumindest weiter weg als ca. 1,5 km von der Vermittlungsstelle? Dann wird 8-Mbit DSL (über Kupferkabel) und mehr mit grosser Wahrscheinlichkeit für dich nie was werden. "Auf dem Land" lohnt sich ja so schon kein DSL (oder Entfernung ist selbst dafür zu gross), zumindest muss man so das Verhalten der Telekom und anderer Anbieter interpretieren.

Übrigens: Alle DSL-Modems nach U-R2 Spezifikation, und dass sind ALLE neueren Geräte, die in Deutschland am T-DSL Anschluss betrieben werden können, müssen auf mindestens 6 Mbit aufrüstbar sein oder können das sogar schon (Nur die Vermittlungsstelle bremst). Also, Potential steckt noch in System. Aber wer das will, wird wohl erstmal dafür mehr bezahlen müssen.
Langfristig sehe ich aber auch, trotz der jetzigen Flaute im TK-Markt und diverser Pleiten, Aktientiefstände, Fusionen, Bilanzfälschungen (weitere Katastrophen bitte ergänzen) die Breitbrandtechnik weiter im Vormarsch. Wer weiss, in einem Jahr gibts vielleicht das langsame T-DSL nicht mehr. Hängt aber davon ab, ob es noch Konkurrenz zur Telekom gibt. Leider sind einige gute Anbieter da zur Zeit eher auf dem Rückzug (QSC zum Beispiel).

Zustimmung. Beispiel: Infocity. Kaum auf dem Markt, schon überrannt, nach 6 Monaten dicht vom Traffic. Das waren Probleme, mal lief es mit 28k und mal gar nicht. Dann der Ressourcenausbau und nun sind es wieder an die 1 - 1,2 MBit/s, so wie es versprochen war. Technisch sind mit dem Kabelmodem 10 MBit/s drin und das Kabelnetz selber würde wohl bis zu 50 MBit/s mitmachen. Aber auch hier ist man darauf bedacht, nicht die Fehler von ish zu machen. Infocity bietet nur Internet mit volumenunabhängiger Flatrate, keine Internettelefonie o ä. Als nächstes ist erstmal die Versorgung des gesamten Stadtgebietes und einiger anderer Städte, die von Telecolumbus versorgt werden geplant. Dann erst wird auf 2 MBit/s umgestiegen.

Technisch sieht es bei mir so aus, dass ich mitten in der Stadt, mitten in der Straße, dicht am Knotenpunkt und im ersten Stock wohne. Dabei habe ich im Optimalfall, wenn ich von anderen Kabel-Usern ziehe, an die 1,028 MBit/s und im Normalfall 0,978 MBit/s. Von Modem-Usern dümpelt die gleiche Datei mit Schwankungen zwischen 0,128 und 0,587 MBit/s. Es kann also der eigene anschluss noch so schnell sein, was nichts nützt wenn der andere es nicht ist.
Menü
[1.2] Esel?
peggy antwortet auf Devil_MC
30.07.2002 18:52
Wenn Dir der Esel und ähnliche Programme bekannst sind, wirst Du mit 5 GB ca. 5 Tage auskommen....Normalsurfer kommen sicher mit 5 GB/Monat aus - aber die brauchen sicherlich auch nicht unbedingt 1.5 Gbit/s

Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel auch mal installiert, aber mit meinem Analog-Modem kommt fast nie eine Verbindung zustande... schade.

Peggy
Menü
[1.2.1] Devil_MC antwortet auf peggy
30.07.2002 18:54
Benutzer peggy schrieb:
Wenn Dir der Esel und ähnliche Programme bekannst sind, wirst Du mit 5 GB ca. 5 Tage auskommen....Normalsurfer kommen sicher mit 5 GB/Monat aus - aber die brauchen sicherlich auch nicht unbedingt 1.5 Gbit/s

Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel auch mal installiert, aber mit meinem Analog-Modem kommt fast nie eine Verbindung zustande... schade.

Peggy

Aus rechtlichen Grüden werde ich nicht genauer auf den Esel eingehen, nicht, daß ich mich hier irgendwie in die Nesseln setze...

derek
Menü
[1.2.1.1] peggy antwortet auf Devil_MC
30.07.2002 19:03
Benutzer Devil_MC schrieb:
Benutzer peggy schrieb:
Wenn Dir der Esel und ähnliche Programme bekannst sind, wirst Du mit 5 GB ca. 5 Tage auskommen....Normalsurfer kommen sicher mit 5 GB/Monat aus - aber die brauchen sicherlich auch nicht
unbedingt 1.5 Gbit/s

Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel auch mal installiert, aber mit meinem Analog-Modem kommt fast nie eine Verbindung zustande... schade.

Peggy

Aus rechtlichen Grüden werde ich nicht genauer auf den Esel eingehen, nicht, daß ich mich hier irgendwie in die Nesseln setze...

Ich kannte jedenfalls mal einen Freund eines Freundes, der hat damit immer Software gesaugt, die woanders kostenpflichtig war... oder so ähnlich? Genaues weiß ich da aber nicht mehr. ;-) Hab' das ja auch nur über fünf Ecken gehört. Andererseits erstaunt mich, daß ein durchschnittlicher DSL-Esel-User pro Tag ca. 1 GB saugt. Soviele Programme kann man doch gar nicht gebrauchen??
Menü
[1.2.1.1.1] Devil_MC antwortet auf peggy
30.07.2002 19:29
Benutzer peggy schrieb:
Ich kannte jedenfalls mal einen Freund eines Freundes, der hat damit immer Software gesaugt, die woanders kostenpflichtig war... oder so ähnlich? Genaues weiß ich da aber nicht mehr. ;-) Hab' das ja auch nur über fünf Ecken gehört. Andererseits erstaunt mich, daß ein durchschnittlicher DSL-Esel-User pro Tag ca. 1 GB saugt. Soviele Programme kann man doch gar nicht gebrauchen??

Soweit ich das vom Bekannten eines Freundes, dessen Bruder jemanden kennt, der wohl durch einen Freund Zugriff auf besagtes Programm hat, muß man auch Dateien, die man saugt, zur Verfügung stellen. dadurch wird ebenfalls traffic generiert, der in diese Rechnung einfließt.
Zumal dieser traffic meist den größeren teil ausmacht - aber ich weiß halt nichts genaues dazu...
Menü
[1.2.1.2] johnnyt antwortet auf Devil_MC
30.07.2002 19:04
START WITH:

www.edonkey2000.com
www.file-finder.com
www.overnet.com

FOR CONTENT SEE:

http://www.sharereactor.com/
biggest site with good forum
http://filenexus.vandewereld.com/
second biggest site loads of stuff good forum
http://jigle.com/index.html
web based search engine for edonkey
http://www.filedonkey.com/index.php
another search engine
http://www.wic-net.org/
link site for overnet only
http://www.ac3-guru.com/
games 3d apps software...
http://www.kaivogt.de/
albums
http://www.eaffe.de/wbbneu/portal.php
german forum
http://www.donkeyfr.com/
french forum very good for music
http://netlab.e2k.ru/
russian edonkey site
http://www.varkoume.com/donkey/index.php
music forum
http://wxp.step.lv/
link site movies porn
http://www.eselpics.de.vu/
links to pictures actresses porn etc
http://www.pussyprovider.com
porn inactive
http://www.portaledonkey.tk/
spanish site
http://www.spanishare.com
another spanish site
http://www.moskwa-tv.de/
release group
http://www.share2k.org/
german link site
http://www.blacksounds.de
links to rap soul hip hop RnB etc albums
http://www.roman-bichler.com/
german link site
http://www.edonkey-divx.com/
french movie site
http://www.asia-movies.tk/
asian/martial arts movie forum
http://mitglied.lycos.de/derandersdenkende/frame.html
punk album/video links


ENJOY!

greetz

JohnnyT
Menü
[1.2.2] spunk_ antwortet auf peggy
30.07.2002 19:08
Benutzer peggy schrieb:

Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel auch mal

es werden vorwiegend urlaubsvideos getauscht aber ebenso auch selbstgeschriebene nützliche software


Menü
[1.2.2.1] johnnyt antwortet auf spunk_
30.07.2002 19:12
Urlaubsvideos aus Hollywood?;-)

-->www.sharereactor.com

greetz

JohnnyT
Menü
[1.2.2.1.1] spunk_ antwortet auf johnnyt
30.07.2002 19:17
Benutzer johnnyt schrieb:

Urlaubsvideos aus Hollywood?;-)
-->www.sharereactor.com
auch steven spielberg fliegt mal gerne in urlaub und gute bekannte von ihm zeigen eben die gedrehten videos ;))
Menü
[1.2.2.2] peggy antwortet auf spunk_
30.07.2002 20:22
Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel auch mal

es werden vorwiegend urlaubsvideos getauscht aber ebenso auch selbstgeschriebene nützliche software

Genau. Außerdem tauschen manche Leute wohl auch private Nacktaufnahmen im Rahmen der Familie.
Menü
[1.2.2.2.1] Devil_MC antwortet auf peggy
30.07.2002 22:08
Benutzer peggy schrieb:
Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel auch
mal

es werden vorwiegend urlaubsvideos getauscht aber ebenso auch selbstgeschriebene nützliche software

Genau. Außerdem tauschen manche Leute wohl auch private Nacktaufnahmen im Rahmen der Familie.

Hey, das werde ich meiner Frau auch mal vorschlagen ;)
Menü
[1.2.2.2.1.1] hdontour antwortet auf Devil_MC
30.07.2002 22:47
Benutzer Devil_MC schrieb:
Benutzer peggy schrieb:
Sind das nicht die Adressen, die mit ed2k:// oder so
ähnlich anfangen? Was saugt man denn da so? Ich hatte den Esel
auch
mal

es werden vorwiegend urlaubsvideos getauscht aber ebenso auch
selbstgeschriebene nützliche software

Genau. Außerdem tauschen manche Leute wohl auch private Nacktaufnahmen im Rahmen der Familie.

Hey, das werde ich meiner Frau auch mal vorschlagen ;)

ich hätte auch ein paar...........
Menü
[1.2.2.2.1.1.1] Devil_MC antwortet auf hdontour
31.07.2002 08:29
Benutzer hdontour schrieb:
ich hätte auch ein paar...........

Ein paar Frauen ?? Du Nimmersatt *g*