Diskussionsforum
Menü

Wir halten fest..


11.06.2021 20:01 - Gestartet von 1franke
...der Kunde kann z.B das technische Versagen einer SIM Karte nichts, trotzdem will MD sicherlich Geld dafür, und für die 3G Abschaltung gilt meiner Meinung nach das selbe Prinzip. Ein positives Beispiel wäre o2: Ein Bekannter, welcher noch eine 2G SIM nutzte, erhielt ohne sich bemühen zu müssen oder selbst aktiv zu werden ein Schreiben mit einer neuen LTE-fähigen SIM.. und das auch noch KOSTENFREI! Er war so überrascht, dass er in der Hotline anrief und fragte ob dies korrekt sei.

Die Logik seitens MD ist für mich nicht existent. Kein Wunder dass primär mit Angeboten "geglänzt" wird statt mit einer human gehaltenen und nicht auf Profit ausgelegten Lösung.

PS: Und zum Kundenservice könnte man ein komplettes Buch schreiben, welches nach dem ersten Satz direkt verbrannt werden sollte.