Diskussionsforum
Menü

Und wie verdienen andere Messenger Geld?


19.05.2021 14:49 - Gestartet von Chris111
Wer glaubt ernsthaft, dass Telegram die Daten nicht irgendwie nutzt? Jeder Messenger muss irgendwie Geld verdienen. Entweder durch Gebühren, Werbung oder Analyse und Weitergabe der Chatinhalte an z.B. Werbepartner.
Menü
[1] Donaldfg antwortet auf Chris111
19.05.2021 17:24
Hallo,

Benutzer Chris111 schrieb:
Wer glaubt ernsthaft, dass Telegram die Daten nicht irgendwie nutzt? Jeder Messenger muss irgendwie Geld verdienen. Entweder durch Gebühren, Werbung oder Analyse und Weitergabe der Chatinhalte an z.B. Werbepartner.

sehe ich auch so wie soll man sonst Server und Mitarbeiter finanzieren?
Aber mir egal ich nutze die Messanger nicht.
Menü
[2] kimx antwortet auf Chris111
19.05.2021 19:52
Benutzer Chris111 schrieb:
Wer glaubt ernsthaft, dass Telegram die Daten nicht irgendwie nutzt? Jeder Messenger muss irgendwie Geld verdienen. Entweder durch Gebühren, Werbung oder Analyse und Weitergabe der Chatinhalte an z.B. Werbepartner.

Bei Telegram ist es einfach: Durov hat Millionen vom eigenen Geld reingebuttert, später hat Telegram dank TON Milliarden von Investoren erhalten (https://en.wikipedia.org/wiki/Telegram_Open_Network), nicht alle wollten sofort das Geld zurück, als der Cryptokram eingestellt werden wurde und nun haben die mehr als 1 Milliarde Schulden aufgenommen (https://t.me/durov/155), was sie sicher fix durch https://t.me/durov/142 drin haben werden.

Viele Firmen haben Kanäle, das hat daher echt Zukunft, da die auch beteiligt werden und Telegram non profit ist (https://telegram.org/faq#q-how-are-you-going-to-make-money-out-of-this).
Menü
[3] iPhone antwortet auf Chris111
19.05.2021 22:10
Benutzer Chris111 schrieb:
Jeder Messenger muss irgendwie Geld verdienen. Entweder durch Gebühren, Werbung oder Analyse und Weitergabe der Chatinhalte an z.B. Werbepartner.

"Signal" lebt von Spenden, z.B. 50 Mio $ vom WhatsApp-Gründer.

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/brian-acton-vom-whatsapp-gruender-zum-whatsapp-konkurrenten-d/