Diskussionsforum
Menü

In Florida und einigen anderen Staaten sind Impfpässe explizit verboten


17.05.2021 15:35 - Gestartet von 602sl
einmal geändert am 17.05.2021 15:44
In Florida und einigen anderen Staaten sind Impfpässe seit Wochen explizit verboten. Es soll keine neue Apartheid Gesellschaft geschaffen werden.

Und Europa? Immernoch auf Panikmodus. Was ist mit den Gesunden, die einfach ein gutes Immunsystem haben? Mit den Genesenen?

Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.
Menü
[1] Donaldfg antwortet auf 602sl
17.05.2021 18:39
Hallo,

Benutzer 602sl schrieb:

I

Und Europa? Immernoch auf Panikmodus. Was ist mit den Gesunden, die einfach ein gutes Immunsystem haben? Mit den Genesenen?

Ich kann keinen Panikmodus erkennen Tatsache Impfpässe werden gefälscht.


Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.

Sorry aber wer geimpft ist kann alle Vorteile nutzen.
Schlimmer finde ich das das die Impfungen wegen fehlender Dosen immer noch zu langsam vorangehen.
Ich gehöre zur Impfgruppe 3 aber der Impfstoff wird für Zweitimpfungen benötigt und Astrazenica wird nur für über 60 jährige verimpft also warte ich weiter was bleibt mir übrig.
Menü
[1.1] 602sl antwortet auf Donaldfg
18.05.2021 04:11
Ich kann keinen Panikmodus erkennen Tatsache Impfpässe werden gefälscht.

Wozu?

Gesund = gutes Immunsystem
Genesen = bewiesen gutes Immunsystem
Getestet = Schlafschaf
Geimpft = Viel Glück, du wirst es brauchen...
Menü
[1.1.1] Donaldfg antwortet auf 602sl
18.05.2021 08:29
Hallo,

Benutzer 602sl schrieb:
Ich kann keinen Panikmodus erkennen Tatsache Impfpässe werden gefälscht.

Wozu?

Gesund = gutes Immunsystem
Genesen = bewiesen gutes Immunsystem
Getestet = Schlafschaf Geimpft = Viel Glück, du wirst es brauchen...

sorry aber wer so etwas schreibt hat keine Verwandten oder Freunde durch Covid verloren.
Menü
[1.1.1.1] 602sl antwortet auf Donaldfg
18.05.2021 21:11
Benutzer Donaldfg schrieb:
Hallo,

Benutzer 602sl schrieb:
Ich kann keinen Panikmodus erkennen Tatsache Impfpässe werden gefälscht.

Wozu?

Gesund = gutes Immunsystem
Genesen = bewiesen gutes Immunsystem
Getestet = Schlafschaf Geimpft = Viel Glück, du wirst es brauchen...

sorry aber wer so etwas schreibt hat keine Verwandten oder Freunde durch Covid verloren.

Aber viele im Strassenverkahr, ungesunde Ernährung und Stress. Autos und Pizza sind dennoch super!

Was soll diese schwachsinnige Panikmache? C19 ist bei 99.X% nicht schön, aber eben auch nicht problematisch.... Bei mir wars ein sehr leichter Schnupfen... Gutes Immunsystem eben...
Menü
[1.1.1.1.1] koelli antwortet auf 602sl
28.05.2021 21:57
Benutzer 602sl schrieb:
Was soll diese schwachsinnige Panikmache? C19 ist bei 99.X% nicht schön, aber eben auch nicht problematisch.... Bei mir wars ein sehr leichter Schnupfen... Gutes Immunsystem eben...

Wie rücksichtslos kann man bitte sein? Nur weil DU zum Glück kaum Symptome hattest,heißt das nicht, daß diejenigen, die Du angesteckt hast, auch so glimpflich davon gekommen sind!
Impfen ist das einzige Hilfsmittel und jeder,der sich impfen lässt, sollte selbstverständlich auch davon profitieren durch den Impfausweis
Menü
[1.1.2] peter.herttrich@posteo.de antwortet auf 602sl
20.05.2021 10:30
Benutzer 602sl schrieb:
Ich kann keinen Panikmodus erkennen Tatsache Impfpässe werden gefälscht.

Wozu?

Gesund = gutes Immunsystem
Genesen = bewiesen gutes Immunsystem
Getestet = Schlafschaf Geimpft = Viel Glück, du wirst es brauchen...

Das kann ich nur unterschreiben. Zumal es keine Pandemie gibt. Nie gab. Den Geimpften kann ich nur raten sich genau zu informieren. Hab grad von der ersten Fluggesellschaft gelesen, die das keinen Meter interessiert. Die wollen einen Negativtest. Hinzu kommt, dass zur Zeit die sogenannten Infizierten bei den Vollgeimpften stark ansteigen und zu üblen Verläufen bis hin zum Tod führen. Geimpft bedeutet zur Zeit überaus gefährdet. Ach ja, Lebensversicherungen zahlen nach unklarem Tod und Impfung nicht aus. Und schliessen keine Neuverträge ab. Die wissen, was abgeht. Das sind ganz sicher keine Aluhüte. Auf der sicheren Seite sind nur die Nichtgeimpften und "Genesenen". Und wer sich testen läßt, hilft nur, den Indioteninzidenzwert hoch zu jagen und somit den Lockdown-Ohne-Ende beizubehalten. Einfach mal selber denken und nicht ständig TV kucken.
Menü
[1.1.2.1] Donaldfg antwortet auf peter.herttrich@posteo.de
20.05.2021 14:31

einmal geändert am 20.05.2021 14:55
Hallo,

Benutzer peter.herttrich@posteo.de schrieb:

Das kann ich nur unterschreiben. Zumal es keine Pandemie gibt.

sorry woran sind die Leute dann gestorben sicher nur an Altersschwäche, dumm nur das es auch etliche Junge getroffen hat.

Nie gab. Den Geimpften kann ich nur raten sich genau zu informieren. Hab grad von der ersten Fluggesellschaft gelesen, die das keinen Meter interessiert. Die wollen einen Negativtest. Hinzu kommt, dass zur Zeit die sogenannten Infizierten bei den Vollgeimpften stark ansteigen und zu üblen Verläufen bis hin zum Tod führen.

Es gibt infizierte unter Geimpften die aber nicht mehr erkranken.
Offenbar wirkt die Impfung.


>Geimpft bedeutet zur Zeit
überaus gefährdet. Ach ja, Lebensversicherungen zahlen nach unklarem Tod und Impfung nicht aus.

Wozu eine Lebensversicherung es gibt doch angeblich keine Pandemie.
Menü
[1.1.2.2] MindMaker antwortet auf peter.herttrich@posteo.de
11.06.2021 09:34
Benutzer peter.herttrich@posteo.de schrieb:
Benutzer 602sl schrieb:
Einfach mal selber denken und
nicht ständig TV kucken.

Was bei so manchen dabei rum kommt, wenn sie "selber denken" sieht man ja gut an Ihrem Beitrag.
Menü
[2] Findscope antwortet auf 602sl
17.05.2021 18:44
Benutzer 602sl schrieb:
Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.

Eines ist sicher: Zu viel gequirlte *** im Hirn schadet.
Menü
[2.1] 602sl antwortet auf Findscope
18.05.2021 21:13
Benutzer Findscope schrieb:
Benutzer 602sl schrieb:
Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.

Eines ist sicher: Zu viel gequirlte *** im Hirn schadet.

Stimmt! Ich sag ja, mit dem impfen muss man aufpassen....
Menü
[2.2] peter.herttrich@posteo.de antwortet auf Findscope
20.05.2021 10:36
Benutzer Findscope schrieb:
Benutzer 602sl schrieb:
Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.

Eines ist sicher: Zu viel gequirlte *** im Hirn schadet.

Besteht die Möglichkeit, sachlich ohne Beleidigungen zu diskutieren?
Menü
[3] DenSch antwortet auf 602sl
18.05.2021 14:31
Benutzer 602sl schrieb:
In Florida und einigen anderen Staaten sind Impfpässe seit Wochen explizit verboten. Es soll keine neue Apartheid Gesellschaft geschaffen werden.



Quelle ?
Menü
[3.1] Hofrat antwortet auf DenSch
18.05.2021 14:43

2x geändert, zuletzt am 18.05.2021 14:45
Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer 602sl schrieb:
In Florida und einigen anderen Staaten sind Impfpässe seit Wochen explizit verboten. Es soll keine neue Apartheid Gesellschaft geschaffen werden.



Quelle ?

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/texas-und-florida-verbieten-staatlich-verordnete-impfpaesse/

Texas und Florida verbieten staatlich verordnete Impfpässe
Ausland

07. April 2021

Floridas Gouverneur unterzeichnet Executive Order

Meine Meinung dazu: Ich bin für verpflichtende Impfpässe
Menü
[3.1.1] DenSch antwortet auf Hofrat
18.05.2021 14:47
https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/texas-und-florida-verbieten-staatlich-verordnete-impfpaesse/


Da hat wohl einer nur die Überschrift gelesen.

Hilfe für alle hier die kein Bock haben das anzuklicken: Nein, Impfpässe wurden NICHT verboten.
Menü
[3.1.1.1] 602sl antwortet auf DenSch
18.05.2021 21:07
Benutzer DenSch schrieb:
https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/texas-und-florida-verbieten-staatlich-verordnete-impfpaesse/


Da hat wohl einer nur die Überschrift gelesen.

Hilfe für alle hier die kein Bock haben das anzuklicken: Nein, Impfpässe wurden NICHT verboten.

Sie dürfen von Unternehmen nicht verlangt werden. Kostet $5000 Strafe.
Menü
[3.1.1.1.1] DenSch antwortet auf 602sl
19.05.2021 12:24
Benutzer 602sl schrieb:

Sie dürfen von Unternehmen nicht verlangt werden. Kostet $5000 Strafe.

Ich wiederhol mich: Da hat jemand nur die Überschrift gelesen.

Impfpässe sind NICHT verboten in den angegeben Staaten.
Menü
[3.1.1.2] Knochen970 antwortet auf DenSch
20.05.2021 09:27
:-) Danke!

Benutzer DenSch schrieb:
https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/texas-und-florida-verbieten-staatlich-verordnete-impfpaesse/


Da hat wohl einer nur die Überschrift gelesen.

Hilfe für alle hier die kein Bock haben das anzuklicken: Nein,
Impfpässe wurden NICHT verboten.
Menü
[4] chickolino antwortet auf 602sl
10.06.2021 14:24
Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.

Natürlich wollen wir alle unsere Freiheiten zurück...

Aber, mir persönlich ist es lieber, wenn ich früher mit Luca App oder Impfnachweis oder einem frischen testnachweis irgendwo sitzen kann, als wenn jemand neben mir plötzlich hießt und man nicht weiss ist er oder sie jetzt Corona.infektiös oder ist es nur die frühlingsallergie auf Pollen?

Es schränkt ein...aber dafür kann man mit wenig Risiko Freiheiten früher zurückerhalten.

Allerdings...sollten Einschränkungen in die Grundrechte immer nur befristet möglich sein und im Anschluss durch eine andere Institution regelmässig geprüft werden müssen. Wir haben ja in deutschland zum glück die gewaltenteilung und gerichte die staatliche Massnahmen überprüfen können.

Ich persönlich denke....ein Eingriff z.b. eine ausgangssperre darf ungeprüft nicht länger als 1 Monat bestand haben.

Wenn sich aus politischer Sicht dann abzeichnen sollte, das es nötig erscheint diese Massnahme zu verlängern, sollte spätestens 2 Wochen vor Ablauf eine Überprüfung durch ein Gericht in Auftrag gegeben werden.

...und da Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte nunmal schwerwiegend sind, sollte das Gericht diese aufgrund von Dringlichkeit selbstverständlich vorrangig behandeln...

Gesundheit der Bevölkerung ist nunmal ein sehr hohes gut aber es gibt eben auch andere hohe Persönlichkeitsrechte.
Menü
[5] EnnoH antwortet auf 602sl
11.06.2021 08:53
Benutzer 602sl schrieb:
In Florida und einigen anderen Staaten sind Impfpässe seit Wochen explizit verboten. Es soll keine neue Apartheid Gesellschaft geschaffen werden.

Ok, wenn dir das hier in Europa zu viel "Apartheid" ist steht es dir jederzeit frei, dich mit deinem "guten Immunsystem" nach Florida abzusetzen.
Menü
[6] AufDenPunktGebracht antwortet auf 602sl
11.06.2021 15:15
Benutzer 602sl schrieb:
In Florida und einigen anderen Staaten sind Impfpässe seit Wochen explizit verboten. Es soll keine neue Apartheid Gesellschaft geschaffen werden.

Und Europa? Immernoch auf Panikmodus. Was ist mit den Gesunden, die einfach ein gutes Immunsystem haben? Mit den Genesenen?

Die Gesellschaft muss diese Impfpässe kategorisch ablehnen. Ebenso auch die Dauerüberwachung mit Luca oder Corona App.

Amen!
Setzt Euch mit dem Aluhütchen in den Keller,
zählt Eure Klopapier-und Küchenrollen und langweilt die Normaldenkenden
nicht weiter mit Eurem Geschwrubel.
Menü
[6.1] Sagrido antwortet auf AufDenPunktGebracht
15.06.2021 02:46
Krass, wie viele Aluhüte hier unterwegs sind! Ihr lasst euch auch jeden Bären aufbinden, was? Ein Virus, das die Welt tötet! Ja genau! Merkt ihr noch was?