Diskussionsforum
Menü

Rückschritt digital/Digitalisierung


17.05.2021 22:21 - Gestartet von fe rnwe h
HiFi war analog kein Problem, weder Komprimierung noch Beschneidung der Dynamik war notwendig. Wenn das gesendete Material "unbehandelt" und gut aufgenommen ist, klingt es richtig gut.
"Multiroom" ist kein Thema, das analoge Radio in der Küche spielt synchron zur HiFi-Anlage im Wohnzimmer. Guter Empfang ist auf UKW zumindest meist technisch kein Problem, man kann ja notfalls eine Dachantenne anschließen.
Menü
[1] little-endian antwortet auf fe rnwe h
18.05.2021 12:52
Benutzer fe rnwe h schrieb:
HiFi war analog kein Problem, weder Komprimierung noch Beschneidung der Dynamik war notwendig. Wenn das gesendete Material "unbehandelt" und gut aufgenommen ist, klingt es richtig gut.

Nicht, dass die analoge Frequenzmodulation, etwa bei UKW, nicht auch ihre Beschränkungen hätte, doch ansonsten kann eine etwaig digitale Darstellung von Informationen natürlich nichts für die kollektive Verblödung der Menschheit, bei der immer bessere Technik immer weniger genutzt wird und fast nur noch der dynamikbefreite Dreck freigesetzt wird.