Diskussionsforum
Menü

Dann aber klar kennzeichnen!


16.05.2021 16:52 - Gestartet von wolfbln
einmal geändert am 16.05.2021 16:55
Mein Erlebnis heute am Sonntag, dem 16.5.21 in Hessen an der B3. Bin tanken an eine mir bis dato unbekannten, "freien" Tankstelle.

Albert Beck Gmbh
https://maps.app.goo.gl/hKKswoQ4Hy6kFg2u6

Gut, sind keine Visa oder MC-Aufkleber auf der Scheibe zu sehen. Aber eine Tanke wird wohl Karte nehmen oder sonst das kennzeichnen? Also ich tanke für 50€ und gehe davon aus, dass Kartenzahlung geht.

Im Laden dann "nur in bar oder EC-Karte" wie da die Girokarte auch noch nach Jahrzehnten heißt. Ich hatte aber nur meine Comdirect debit dabei und keine 50€ in bar.

Also Fahrzeug stehen lassen oder Personaldaten aufnehmen lassen und zum nächsten Geldautomaten fahren.

Leider hat der Tankvorgang so über eine halbe Stunde statt einen Piep gedauert. Das ist immer noch die traurige Realität in Deutschland. Die Comdirect hat es vorgemacht, die DKB macht es nach und schickt die Kunden in die Girocard-Falle

Bald kommen sicher auch Gebühren auf die DKB Visa Credit und gibt es gar keine DKB Girocard mehr.
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf wolfbln
16.05.2021 17:44
Du kannst einfach der Verkäuferin deine Karte druafhalten, die kann dir zwar sagen nehmen sie nciht,d ass Terminal akzeptiert sie aber doch.

Wäre mir egal gewesen, hätte da solange den gesamten Laden blockiert bis die mich die Karte auf ihr Lesegerät halten lässt. Ist ja keine technische EInschränkung oder ähnlich, es geht ja schließlich dann doch.
Menü
[1.1] Jonas.s antwortet auf Felixkruemel
16.05.2021 18:11
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Du kannst einfach der Verkäuferin deine Karte druafhalten, die kann dir zwar sagen nehmen sie nciht,d ass Terminal akzeptiert sie aber doch.

Wäre mir egal gewesen, hätte da solange den gesamten Laden blockiert bis die mich die Karte auf ihr Lesegerät halten lässt. Ist ja keine technische EInschränkung oder ähnlich, es geht ja schließlich dann doch.

Dieses Problem kenne ich auch, es ist aber durchaus technisch möglich, dass ein Terminal nur für Girocard, Maestro und V-Pay konfiguriert ist.
Menü
[1.2] basti99 antwortet auf Felixkruemel
16.05.2021 18:12
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Du kannst einfach der Verkäuferin deine Karte druafhalten, die kann dir zwar sagen nehmen sie nciht,d ass Terminal akzeptiert sie aber doch.

Wäre mir egal gewesen, hätte da solange den gesamten Laden blockiert bis die mich die Karte auf ihr Lesegerät halten lässt. Ist ja keine technische EInschränkung oder ähnlich, es geht ja schließlich dann doch.

Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat, schweigt man besser. Das ist keine Frage des Terminals, jedes Terminal kann wahrscheinlich alle Karten lesen, sondern des Vertrags, den die Tanke mit ihrem Akquirer oder ihrer Bank abgeschlossen hat. Auf das Terminal kannst du 5 Jahre durchgehend eine VISA oder Mastercard legen. Es wird nichts passieren, wenn die Tanke dazu keinen passenden Vertrag hat.
Menü
[1.3] Insomnium antwortet auf Felixkruemel
17.05.2021 14:03
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Wäre mir egal gewesen, hätte da solange den gesamten Laden blockiert bis die mich die Karte auf ihr Lesegerät halten lässt. Ist ja keine technische EInschränkung oder ähnlich, es geht ja schließlich dann doch.

Da hättest Du dich aber ganz schön blamiert. ;-)

Es geht "schließlich dann doch" nicht. Wenn dort nur Girocard akzeptiert wird, funktioniert auch nur eine Girocard. Neulich erst in einem großen Edeka selbst erlebt. Wollte mit Google Pay bezahlen (Mastercard), Zahlung wurde abgelehnt. Habe dann meine Mastercard herausgekramt, die wurde auch abgelehnt. Die Kassiererin fragte dann, ob das eine Kreditkarte sei. Ja, damit würde es nicht funktionieren. "Nur EC-Karte!"

Mit meiner guten alten Girocard konnte ich dann natürlich bezahlen. :-)
Menü
[2] sangyong antwortet auf wolfbln
17.05.2021 00:27
Diese Tanke einfach meiden.

Eine ordentliche Tankstelle sollte sämtliche Kreditkarten nehmen. Das ist ja lächerlich...
Menü
[2.1] Hofrat antwortet auf sangyong
17.05.2021 15:38
Benutzer sangyong schrieb:
Diese Tanke einfach meiden.

Eine ordentliche Tankstelle sollte sämtliche Kreditkarten nehmen. Das ist ja lächerlich...

Sehe ich auch so, soweit wir irgend möglich solche Tankstellen, aber auch Geschäfte und Dienstleister meiden und der nächste der alle verfügbaren Kreditkarten Google Apple Pay akzeptiert macht dann das Geschäft. Es sollte überall - auch bei uns in Deutschland sein, dass alle verfügbaren Kreditkarten, Google Pay Apple Pay und auch die Girocard und Bargeld funktionieren.
Menü
[2.1.1] sangyong antwortet auf Hofrat
17.05.2021 19:56
Der Tankstellenpächter muss sich nicht einmal Mühe machen...

Er ruft einfach beim Terminal-Betreiber an und sagt, was gehen soll. Den Rest machen die. Er bezahlt doch den Sch,..
Menü
[2.1.1.1] Hofrat antwortet auf sangyong
17.05.2021 20:14
Benutzer sangyong schrieb:
Der Tankstellenpächter muss sich nicht einmal Mühe machen...

Er ruft einfach beim Terminal-Betreiber an und sagt, was gehen soll. Den Rest machen die. Er bezahl

doch den Sch,..

Viele, nicht nur Tankstelle Besitzer sind nicht bereit den Aufpreis für Kreditkarten zu akzeptieren. Daran liegt es.
Menü
[2.1.1.1.1] sangyong antwortet auf Hofrat
21.05.2021 10:49
Die paar Cent mehr?? Das ist nicht der Rede wert.
Noch nie waren Terminalgebühren so billig.

Dann lieber mit Bargeld hantieren? Als Pächter würde ich eh nur Plastik akzeptieren. Senkt sofort das Risiko eines Überfalls beträchtlich.

Am besten die Karte an der Säule noch vor dem Tanken. Wie in den Usa.