Diskussionsforum
Menü

Erst mal abwarten


14.05.2021 19:05 - Gestartet von hajo
Laut Anordnung des HH Datenschutzbeauftragten ist der Datenaustausch mit Facebook zunächst für 3 Monate ausgesetzt. Dann befasst sich Brüssel noch damit. In der Zwischenzeit kann man sich die aktuellen(!) Nutzungsbedingungen von WhatsApp noch mal genau durchlesen. Und mal darüber nachdenken, ob deine Zustimmung zum Zugriff auf das Telefonbuch mit allen Kontakten abgesprochen war .....
Menü
[1] iPhone antwortet auf hajo
15.05.2021 14:58

einmal geändert am 15.05.2021 15:00
Benutzer hajo schrieb:
In der Zwischenzeit kann man sich die aktuellen(!) Nutzungsbedingungen von WhatsApp noch mal genau durchlesen.

Haha, jaja, mach das mal. Leute, es geht nicht um diesen einen strittigen Schritt von Facebook/Whatsapp, sondern um den Konzern und seine Machenschaften im Allgemeinen. Natürlich sind auch die anderen US-Tech-Giganten umstritten, aber Facebook fällt schon besonders negativ auf. Es kommt nicht jeden Tag vor, dass ein Firmenchef vor den US-Kongress zitiert wird. Und wenn sogar Mark Zuckerberg selbst mit "Signal" eine Alternative nutzt - für wie doof kann man seine Kundschaft noch halten?

Facebook ist eine gefährliche Bedrohung für die Demokratie, was sie ja öfter mal unter Beweis stellt; zusätzlich jagt ein Datenskandal den anderen. Wer so d**f ist das weiterhin zu unterstützen: viel Spaß.

Smart und verantwortungsbewusst wäre aber: holt euch Signal, Threema&Co. Dauert keine 2min und im Fall von Signal sogar kostenlos.