Diskussionsforum
Menü

leider


05.05.2021 11:18 - Gestartet von Cartouche
Leider gehört Samsung schon mit auf meine empfehlungsliste was die Updates betrifft. Momentan gibt es an garantierten Updates nur die Google Pixel Geräte, die Samsung Geräte und die von Nokia, welche anscheinend jetzt auch mit im Club der drei Jahre Updates sind. Einzig die Smartphones von Apple bekommen noch länger updates Punkt wenn man sich allerdings ökologisch korrekt ein gebrauchtes Gerät zulegt, dann ist man auch nicht sehr viel länger dabei als die drei Jahre bei den drei Android Herstellern. Ich sehe die Politik hier in der Pflicht. Gerne 50 € mehr pro Gerät und dafür garantierte Updates für 5 oder 7 Jahre im Bereich der Sicherheit. Bei Feature Updates kann ich verstehen, wenn die verwendeten chipsätze nicht mehr als die drei nächsten Android Generationen mitmachen könnten. Aber das ist ja auch ein ganz anderes Thema.
Menü
[1] Pitt_g antwortet auf Cartouche
05.05.2021 13:20
Du vergleichst Apfel mit Birnen.

Samsung verteilt weiter App Updates der Samsung Onboard Apps, ebenso wie Google und gar den Google Play Services

Apple bietet gar keine App Updates ihrer "Apps", die inkludierten lieber Apps ins IOS.

Bei Apple ist erstmal das Iphone 6 mit IOS 12 recht löblich zu vermerken, auch wenn es mal ein GPS IOS Update für noch ältere Generationen gab.