Diskussionsforum
Menü

und andere Urlaubsländer ?


04.05.2021 14:22 - Gestartet von marki123
Gefühlt ist auch das Mobilnetz in Kroatien schneller als in D.
Schweiz und Österreich interessiert mich nicht , die Adria ist schöner .
Deshalb interessiert mich auch nur das Netz am Mittelmeer bzw Adria , evtl noch andere Urlaubsregionen wie die Balearen oder Kanaren.
Aber die werden hier leider nicht thematisiert
Menü
[1] wolfbln antwortet auf marki123
04.05.2021 16:02
Benutzer marki123 schrieb:
Gefühlt ist auch das Mobilnetz in Kroatien schneller als in D. Schweiz und Österreich interessiert mich nicht , die Adria ist schöner .
Deshalb interessiert mich auch nur das Netz am Mittelmeer bzw Adria , evtl noch andere Urlaubsregionen wie die Balearen oder Kanaren.
Aber die werden hier leider nicht thematisiert

Das ist nicht so ganz einfach mit dem Vergleich. Der Tutela Bericht geht explizite über DACH, also Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Man kann ja nur die Berichte vergleichen, die eine gleiche Bestandsaufnahme und Bewertungskriterien haben, darum ist das über Kreuz nicht ganz einfach und dann Äpfel mit Birnen.

Von OpenSignal, die ähnlich wie Tutela einen crowdsource-Ansatz haben gibt es die weltweit größte Übersicht. Bei den Netztests von Umlaut (früher p3) werden unter ähnlichen Bedingungen Netze getestet in Walk- und Fahrtests.

Man kann generell sagen: Deutschland hat etwas aufgeholt gegenüber 2016-8 als es das 4G-Schlusslicht in Europa war. Damals war die Telekom wirklich nur mittelmäßig und o2 richtig schlecht. Wir sind jetzt im Mittelfeld was Abdeckung und Geschwindigkeit angeht, um die beiden wichtigsten Indikatoren zu nennen. Ob das allerdings für eine selbst proklamierte "führende" Industrienation in Europa ausreichend ist, mag dahingestellt bleiben.

Es gibt Länder wo das besser ist wie in der Schweiz, Österreich oder Niederlande; aber auch Flächenstaaten wie im Baltikum, Slowenien oder Tschechien. Immerhin sind wir etwa auf dem Niveau von Frankreich, Spanien oder Italien bei deutlich höheren Preisen hierzulande.

Dabei spielt es für die Netzqualität keine Rolle, ob es 3 oder 4 Netze gibt, wie hoch die Preise sind, wie hoch das Entwicklungs- oder Lohnniveau des Landes ist oder wie teuer die Auktionen waren, wie immer wieder gerne von den Telkos als Entschuldigung behauptet wird.
Menü
[1.1] Insider-digital antwortet auf wolfbln
04.05.2021 17:17
Benutzer wolfbln schrieb:

Damals war die Telekom wirklich nur mittelmäßig und o2 richtig schlecht
------------------­----------­-------------------------
o2 ist immer noch richtig schlecht, egal wo man sich auf dem lande aufhält
>>>>beweis
https://www.o2online.de/service/netzstoerung/
bitte mit plz 14554 prüfen
seit über 4 jahren ist das hier so !
wolfbln hast eventuell dafür eine erklärung ?
laut bna hat hier tf die vorgaben nicht erfüllt !