Diskussionsforum
Menü

Breitbandausbaus


28.04.2021 10:58 - Gestartet von wk2004
Ich finde es leider bemerkenswert, das immer da weiter ausgebaut wird wo schon mal ausgebaut wurde. Dabei sollten meiner Meinung nach als erstes die Gebiete Ausgebaut werden die noch nichts oder immer noch DSL 384 haben.
Wie bei uns in der Straße bin ich mit 3454 kbit/s der King, die anderen haben nur noch 384 kbit/s. Die Telefonleitungen liegen in unserem Ort schon seit seit Ende der 80er in der Erde ohne das etwas verbessert wurde. Leider können wir die Politik auch nicht für uns gewinnen. Zitat: "Wir brauchen in unserem Ort kein Internet". Ich weiß es gibt LTE-Hybrid, leider ist es überbucht, teurer und auch nicht immer die beste Lösung.
Menü
[1] wayne_757 antwortet auf wk2004
28.04.2021 18:36
Benutzer wk2004 schrieb:
in unserem Ort schon seit seit Ende der 80er in der Erde ohne das etwas verbessert wurde. Leider können wir die Politik auch nicht für uns gewinnen. Zitat: "Wir brauchen in unserem Ort kein Internet". Ich weiß es gibt LTE-Hybrid, leider ist es überbucht, teurer und auch nicht immer die beste Lösung.

Du schreibst es ja selbst. Ihr habt Politiker die abgewählt werden wollen.
Hier in der Region wurde jedes Kaff wenigstens mit Vectoring ausgebaut.
Menü
[2] RE: Breitbandausbau
hrgajek antwortet auf wk2004
01.05.2021 10:48
Benutzer wk2004 schrieb:

Wie bei uns in der Straße bin ich mit 3454 kbit/s der King, die anderen haben nur noch 384 kbit/s. Die Telefonleitungen liegen in unserem Ort schon seit seit Ende der 80er in der Erde ohne das etwas verbessert wurde. Leider können wir die Politik auch nicht für uns gewinnen. Zitat: "Wir brauchen in unserem Ort kein Internet".

Wo ist das?
Bundesland, Landkreis?

Henning Gajek
Teltarif.de
Menü
[3] Vertellmi antwortet auf wk2004
03.05.2021 13:08
Benutzer wk2004 schrieb:
Leider können wir die Politik auch nicht für uns gewinnen. Zitat: "Wir brauchen in unserem Ort kein Internet".
Herzlichen Glückwunsch.
Die ewig Gestrigen scheinen immer noch viel Macht zu haben.