Diskussionsforum
Menü

Steuergeld für den Müll


25.04.2021 19:08 - Gestartet von iPhone
einmal geändert am 25.04.2021 19:12
Ich bin auch für Innovationen und stetigen, technischen Fortschritt. Aber das heißt nicht, dass sich jede Technologie auch etablieren muss. DAB+ ist etwas, was manche (Bundes-)Länder mit viel Geld der Bürger ausbauen und pushen - aber das Potenzial dahinter sehe ich auch nicht. Es gab viele technische Trends, die Unternehmen teuer entwickelt und vermarktet haben; Beispiele: Betamax, Mini-Disc, HD-DVD, letztendlich auch Blu-ray und 3G/UMTS. Jeder kannte/kennt jemanden, der eines der Geräte und Technologien genutzt hat, durchsetzen konnten sie sich aber nicht bzw wurden direkt von Nachfolgern überrollt. Aber es waren in diesen Fällen private Unternehmen - bei DAB+ ist es aber der Staat und somit die Steuergelder seiner Bürger.

Sehr viel Geld, und noch mehr Elektromüll und somit unnötiger Ressourcenverbrauch. Danke und Respekt an die Weitsicht mancher Länder und Bundesländer, die diesen Irrsinn namens DAB+ nicht groß pushen. Technischer Fortschritt ist nicht selbstläufend ein Fortschritt für die Gesellschaft.