Diskussionsforum
Menü

Absolut nachvollziehbar ...


23.04.2021 16:13 - Gestartet von justii
Dass der Verbraucherschutz da aktiv geworden ist, finde ich absolut richtig. Beim Kundenservice ist bei Hermes praktisch ALLES im Argen. Per eMail oder Fax wird praktisch kein Kundenservice mehr angeboten, so dass die Kunden gezwungen waren, auf diese teuere 01806-Rufnummer anzurufen. Darauf hat man es ja auch voll angelegt, warum sonst ist auch im 0180-Info Telefonbuch keine Alternativrufnummer mehr zu finden gewesen? Ich wette, die hat Hermes raus löschen lassen, damit ja alle brav zahlen müssen. Abzock-Methoden sind das, meiner Meinung nach. Und die gehören zu Recht untersagt.
Menü
[1] Donaldfg antwortet auf justii
23.04.2021 18:49
Hallo,

Benutzer justii schrieb:
Dass der Verbraucherschutz da aktiv geworden ist, finde ich absolut richtig. Beim Kundenservice ist bei Hermes praktisch ALLES im Argen.

habe nachdem bei Versand über Hermes mehrfach Pakete verlorengegangen sind Hermes bei Amazon sperren lassen.
Seit dem kommt die Ware mit DHL wo es immer klappt oder Amazon wobei mich da die schlechte Sendungsverfolgung nervt und Amazon bietet hier auch noch noch keine Paketboxen an.. Das kann DHL besser.
Zurück zur Hotlinegeschichte ich denke die Hotlines sind ja oft bei Fremdanbietern und sollen dann über 0180 Nummer mehr Geld bringen.
Auch da können sich alle bei Amazon eine Scheibe abschneiden dort kann auch Abend einen Mitarbeiter im Chat erreichen und defekte Ware tauschen .
Bei anderen Hotline landert man oft in der Warteschleife oder auf Emails wird gar nicht reagiert.