Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


20.04.2021 13:07 - Gestartet von PeterR
2 Dinge fallen mir auf ....

... ob und wie lange es Sicherheitsupdates geben wird steht in den Sternen.
Aus diesem Grund lege ich mir auch überhaupt kein Smartphone zu - egal ob Apple oder Android. Wenn mir der Hersteller aus der Ferne das Gerät nach 2 Jahren zu einem beliebigen Zeitpunkt ausser Betrieb setzten kann - oder durch Eingriffe in das Akkumanagement einschränkt - boykottiere ich sowas.

Ich will im Angebotstext einen klar definierten Zeitraum wie lange es Ersatzteile gibt mit einem Link, wo die aktuellen Preise aufgeführt sind - und einen Mindestzeitraum, wie lange Updates bereitgestellt werden.





Refurbishment ... klar kann man das Gerät wieder zurückschicken, aber warum gibts kein Gesetz um den Rücksendewahn einzudämmen ? Für mich wäre zum Beispiel Ausschlusskriterium wenn ein Gerät keine neuen Gehäuseschalen bekommt und keinen neuen 1a Akku. Dazu gibt es keine Angaben - warum nur so oberflächliches "wird auf Funktion geprüft" ?
Schreibt klar und deutlich, ab wann ein Krater für Euch Auschschlussskriterium ist - so wie im Angebot geschrieben ist das nicht klar und eindeutig definiert.

Ergo - entsprechende Rücklaufquote und der Herr von Amazon blockiert mal wieder den Bürgersteig, wenn er Pakete ausliefert.