Diskussionsforum
Menü

nicht nur Smartphones


20.04.2021 08:10 - Gestartet von kommodore
Man sollte nicht vergessen daß viele "Sonderanwendungen" außerhalb der bekannten Smartphones noch auf UMTS angewiesen sind. Beispielsweise "Verschlüsselungsboxen" um Laptops via Mobilfunkt anzubinden. Oder aber die Baugruppen in vielen Autos für Telematikdienste. Hier sind die "Modem-Baugruppen" nicht für LTE geeignet, so daß die Geräte ausgetauscht werden müssten.
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf kommodore
21.04.2021 11:33
Die meisten Anwendungen (sowas wie halt Kartenterminals oder so) funktionieren weiter über Edge.

Systeme die im Auto eine Datenverbindung bräuchten und bisher auch nur 3G hatten werden im großen und Ganzen eh kein großen Unterschied merken, da 3G im ländlichen und unterwegs eh quasi nicht verfügbar war. Und zudem ist es meist bei den älteren Fahrzeugen nicht die Internetverbindung die das Problem darstellt sondern die alte Technik die die Daten verarbeiten soll.

Mir fällt persönlich kein Dienst ein der eine schnelle Datenübertragung braucht aber nur 3G kann.
Menü
[1.1] kommodore antwortet auf Felixkruemel
21.04.2021 11:38
Benutzer Felixkruemel schrieb:

Mir fällt persönlich kein Dienst ein der eine schnelle Datenübertragung braucht aber nur 3G kann.

Es gibt sehr viele Anwendungen die Daten in größem Umfang via UMTS übertragen, und für die Edge zu langsam ist. Ich verweise auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sichere_mobile_Kommunikation

Bis diese Geräte alle ausgetauscht werden, wird noch einige Zeit vergehen.
Menü
[1.1.1] Felixkruemel antwortet auf kommodore
21.04.2021 12:00
Benutzer kommodore schrieb:
Benutzer Felixkruemel schrieb:

Mir fällt persönlich kein Dienst ein der eine schnelle Datenübertragung braucht aber nur 3G kann.

Es gibt sehr viele Anwendungen die Daten in größem Umfang via UMTS übertragen, und für die Edge zu langsam ist. Ich verweise auf Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sichere_mobile_Kommunikation

Bis diese Geräte alle ausgetauscht werden, wird noch einige Zeit vergehen.

Also der Wikipedia Artikel sagt überhaupt nichts aus. Die genannten "Smart"phones kann man eh nicht mehr benutzen wegen Sicherheitslücken und Anwendungskompatibilität und mehr Dienste sind nicht genannt.