Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


15.04.2021 23:59 - Gestartet von PeterR
Irgendwie Schade - "Drillisch" war so das letzte Überbleibsel aus den Anfangszeiten des GSM Mobilfunks in den 90er Jahren.

Drillisch Alphatel, VictorVox - D-Plus, RSLCom, Talkline ... da rannte noch nicht jeder mit gesenktem Kopf über die Strasse ohne den Blick auf das wesentliche zu lenken ...
Menü
[1] hotte70 antwortet auf PeterR
16.04.2021 20:52
Benutzer PeterR schrieb:
Irgendwie Schade - "Drillisch" war so das letzte Überbleibsel aus den Anfangszeiten des GSM Mobilfunks in den 90er Jahren.

Drillisch Alphatel, VictorVox - D-Plus, RSLCom, Talkline ... da rannte noch nicht jeder mit gesenktem Kopf über die Strasse ohne den Blick auf das wesentliche zu lenken ...

Absolut, und telefonieren kostete 1,89 DM pro Minute, nur ab 18 Uhr wurde es dann mit 39 Pfenning günstiger. Können sich die ganz jungen Menschen heute gar nicht mehr vorstellen.
Menü
[1.1] waldemar_1976 antwortet auf hotte70
17.04.2021 05:33

Absolut, und telefonieren kostete 1,89 DM pro Minute, nur ab 18 Uhr wurde es dann mit 39 Pfenning günstiger. Können sich die ganz jungen Menschen heute gar nicht mehr vorstellen.

ab 20 uhr. ( haupt- und nebenzeit ) hahaha wie haben die uns da die kohle ausm kreuz geleiert....ich hatte mir ein limit gesetzt: 2x 15 € pro jahr aufladen mussten genügen. wer dann noch was wollte, soll mich dann anrufen.

heute: 4 €, labern bis die backe glüht, nebenbei noch sämtliche hausarbeit erledigen, aufs klo gehen, usw...
Menü
[1.1.1] Azzel antwortet auf waldemar_1976
18.04.2021 04:06
heute: 4 €, labern bis die backe glüht, nebenbei noch sämtliche hausarbeit erledigen, aufs klo gehen, usw...


Und man war cool, wenn man ein Handy hatte.
Egal was für eines.


Heute muss es das High-End Modell sein