Diskussionsforum
Menü

Kommt mir bekannt vor


15.04.2021 12:25 - Gestartet von helmut-wk
In den 90-er Jahren gabs Probleme bei Telefonaten nach Südkorea - einige CbC-Anbieter berechneten Telefonate zu bestimmten Festnetzanschlüssen in Seoul als Verbindung zum Mobilfunk. Lag offenbar an irgendwelchen internationalen Billingtabellen.

Es half auch nicht, bei einem Preselect-Service anzufragen, ob diese Nummer nun bei ihnen als Festnetz- oder Mobilfunknummer verzeichnet wäre - "ja, das ist natürlich Festnetz" - und bei der nächsten Rechnung wars doch Mobilfunk. Am Ende half nur, Anbieter ohne Tarifansage (das war damals noch legal) zu boykottieren, um sicher zu sein, das nur der Festnetzpreis bezahlt wird.

Irgendwann hat sich das Problem dann erledigt ...

... und heute hat Zoom ein Vergleichbares Problem. Nur eben nicht bei Anschlüssen in Korea, sondern in D - und offensichtlich bei deutlich mehr Anschlüssen!