Diskussionsforum
Menü

Lizenzkosten zahlen die Nutzer


10.04.2021 10:00 - Gestartet von Vogtland
Der der Bund den Hals nicht voll kriegt, ist ja seit längerem wohl bekannt. In Österreich wurde nur ein geringer Teil der Versteigerungssumme genommen, dafür mussten alles zusagen das der Netzausbau vorangetrieben werden muss. Die Kosten für den Mobilfunk für die Bürger ist einiges billiger als in Deutschland. Es geht also, wenn der Wille da ist!
Menü
[1] r o s s i n antwortet auf Vogtland
10.04.2021 15:59
Mit der Überschrift gibt es schon einen Thread !
Menü
[2] mirdochegal antwortet auf Vogtland
10.04.2021 20:30
Benutzer Vogtland schrieb:
Der der Bund den Hals nicht voll kriegt, ist ja seit längerem wohl bekannt. In Österreich wurde nur ein geringer Teil der Versteigerungssumme genommen, dafür mussten alles zusagen das der Netzausbau vorangetrieben werden muss. Die Kosten für den Mobilfunk für die Bürger ist einiges billiger als in Deutschland. Es geht also, wenn der Wille da ist!

Entschuldigung aber das ist eine flache Argumentation. Als ob das einzig an den Lizenzkosten hängen würde. Aber das wurde schon oft genug differenziert, auch wenn die Mobilfunker gerne diese Legende aufrecht halten.