Diskussionsforum
Menü

Warum sollte ich ein Galaxy S7 weggeben wollen?


06.04.2021 10:28 - Gestartet von Pitt_g
einmal geändert am 06.04.2021 10:31
Es bekommt immer noch Samsung App Updates, Google App Updates und Google Play Upgrads, im Samsung Browser ist ein URL Filter names WOT drin, KNOX mit McAffee ist drauf und Sicherheits Patchlevel ist gar September Oktober 2020.
Manche Android Updates betreffen z.B. auch nur Qualcomm CPUs.
Ich habe es extra gekauft, weil es NFC, micro USB, Klinke, QI, Volte VoWifi bei allen Anbietern, RCS, SD Card, APTX und xyz kann, je mehr ich darüber herausfinde desto besser finde ich es, auch für Mobilfunkverträge mit wenig Bandbreite gut geeignet, das verbaute Modem ist eines Iphone 8/Xr würdig.
4k Videos werden wohl in H264 aufgenommen, was auch zu meinem alten Laptop passt, die Rechenleistung würde in der Theorie auch für eine Android 9 reichen.
Der Widvine Level bringt es teils dazu beim Streamen auch ohne Streamon nicht unnötig Bandbreite zu verbraten, da es nur SD streamt, es nimmt mit 640/480 auch optimal Videos zum Teilen sogar im High Profile auf, nicht jeder braucht Auflösungen von Videos für den heimischen 4k TV
Einfach dran denken dass viele Ihr Smartphone oft senkrecht halten statt dem horiontal Formats des Videos anzupassen
Weniger ist hier einfach mehr,
einziger Knackpunkt ist der Weitwinkel der Kamera der mir persönlich nicht gefällt und Smasung softwareseitig rausrechnen will.
Menü
[1] foobar99 antwortet auf Pitt_g
06.04.2021 16:07
Oh Mann, niemand hat gesagt, dass du dein Handy weggeben sollst.

Aber wie du so umfangreich aufgezählt hast, ist dein Handy noch super benutzbar.

Würdest du also (wie viele andere) ein neues Handy kaufen, wäre es eben eine absolute Schande, es in eine Schublade zu stecken bis es irgendwann wirklich unbenutzbar ist. Zur Ressourcen-Schonung ist es nur wichtig, dass es irgendjemand weiter benutzt. Das kannst du natürlich auch selbst sein.
Menü
[1.1] Pitt_g antwortet auf foobar99
06.04.2021 18:11

einmal geändert am 06.04.2021 18:15
na oben beim Bild im Artikel wird mir doch gleich suggeriert mein Galaxy S7 bzw das meiner Frau ist veraltet, die Entscheidung das Gerät im Mai 2019 zu kaufen war extrem bewusst, des ganzen Zubehörs mit wegen. Dazu passend gabs im Dezember des Jahres das Tab S2
Basierend beides auf Geizhals Auswahlliste und ein paar anderen Info Quellen, sollte die nicht richtig sein dann wird der Aufwand was passendes zu finden allerdings extrem hoch.

Das Problem ist ja nicht wirklich was ich mit einem alten Handy machen kann, sondern was muss ich beachten dass ich nicht ständig eins neukaufen muss, weil irgendwas wieder nicht so geht oder nicht kompatibel ist.