Diskussionsforum
Menü

Welchen Sinn macht Lidl Pay?


01.04.2021 18:17 - Gestartet von maniacintosh
Wenn ich mit dem Handy bezahlen will, so kann ich das bei Lidl heute schon mit einer meiner 4 bei Apple Pay hinterlegten Karten, vor allem stehen mir diese Karten sogar auf meiner Watch zur Verfügung, ohne dass ich irgendwie ein Handy oder Portemonnaie irgendwo hervor kramen und wieder verstauen muss. Und noch besser: Das funktioniert nicht nur bei Lidl, sondern eigentlich fast überall. Bin ich kein Apple-Nutzer gibt es Google Pay, Samsung Pay, Garmin Pay und wie sie alle heissen. Auch diese funktioneren eigentlich überall, wo die hinterlegte Karte akzeptiert würde und kontaktlose Zahlung möglich ist.

Warum soll ich mir dann also für jeden Händler eine extra App herunterladen, wenn ich eh schon eine Lösung habe, die überall funktioniert? Schon Payback Pay, welches immerhin bei mehreren Partnern genutzt werden kann, erschließt sich mir so gar nicht.
Menü
[1] foobar99 antwortet auf maniacintosh
02.04.2021 14:59
Benutzer maniacintosh schrieb:
Warum soll ich mir dann also für jeden Händler eine extra App herunterladen, wenn ich eh schon eine Lösung habe, die überall funktioniert? Schon Payback Pay, welches immerhin bei mehreren Partnern genutzt werden kann, erschließt sich mir so gar nicht.

Na, aus denselben Gründen, warum sie jetzt schon eine App anbieten: Rabatte und Aktionen (im Gegenzug zur Marktforschung)

Für alle, die diese App eh schon nutzen, ergibt es auch Sinn direkt damit zu bezahlen. Das ist dann nur ein Handgriff statt zwei.

Alle anderen haben keinen Grund umzusteigen.
Menü
[2] basti99 antwortet auf maniacintosh
02.04.2021 17:21
Benutzer maniacintosh schrieb:

Warum soll ich mir dann also für jeden Händler eine extra App herunterladen, wenn ich eh schon eine Lösung habe, die überall funktioniert? Schon Payback Pay, welches immerhin bei mehreren Partnern genutzt werden kann, erschließt sich mir so gar nicht.

Es gibt hier ein weiteres Angebot, um z.B per Lastschrift zu zahlen. Was hast du gegen Wettbewerb? Der macht immer Sinn.
Menü
[2.1] maniacintosh antwortet auf basti99
02.04.2021 17:44
Benutzer basti99 schrieb:
Benutzer maniacintosh schrieb:

Warum soll ich mir dann also für jeden Händler eine extra App herunterladen, wenn ich eh schon eine Lösung habe, die überall funktioniert? Schon Payback Pay, welches immerhin bei mehreren Partnern genutzt werden kann, erschließt sich mir so gar nicht.

Es gibt hier ein weiteres Angebot, um z.B per Lastschrift zu zahlen. Was hast du gegen Wettbewerb? Der macht immer Sinn.

Wo steht, dass ich etwas gegen Wettbewerb habe? Soll Lidl dieses System anbieten, aber ich als potenzieller Nutzer, darf durchaus hinterfragen, was habe ich davon? Und hier konnte ich auf den ersten Blick keinerlei Vorteile für den Nutzer erkennen, wenn ich ehrlich bin. Auf den zweiten Blick ergeben sich hier wohl auch nur Vorteile, wenn man die App für das Bonusprogramm von Lidl sowieso nutzt. Ich bin also nicht in der Zielgruppe, das ist auch in Ordnung für mich. Wer zur Zielgruppe gehört, soll es auch meinetwegen nutzen.

Hauptsache Lidl (und auch andere Händler) akzeptieren weiterhin handelsübliche Zahlungsmittel. Worauf ich nämlich keine Lust habe ist, dass ich am Ende für Lidl die Lidl Pay-App brauch, bei Aldi dann die Aldi Cash-App, bei Rewe Rewe Pay, bei Edeka E-Pay und so weiter...