Diskussionsforum
Menü

Was gilt jetzt?


25.03.2021 10:17 - Gestartet von pfungpfeur
Die Paypal AGB oder die BGH Entscheidung?
Menü
[1] rmax antwortet auf pfungpfeur
25.03.2021 11:53
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Die Paypal AGB oder die BGH Entscheidung?

Das sind ja zwei verschiedene Dinge, die nicht im Widerspruch stehen.

Für den Kunden gilt das BGH-Urteil wonach er sich gegen einen Aufschlag nicht wehren kann, falls denn ein solcher verlangt wird, was für den Anbieter aber nicht verpflichtend ist.

Anbieter, die PayPal-Zahlung akzeptieren, müssen sich natürlich die aktuellen AGB von PayPal halten, wonach sie die Kosten nicht weiterreichen dürfen. Falls sie es doch tun, kann zwar der Kunde nichts dagegen machen aber PayPal wird wohl die Zusammenarbeit beenden, wenn sie Wind davon bekommen.

Bei anderen Zahlungsdienstleistern, die eine solche Klausel nicht in den AGB stehen haben, dürften aber gemäß dem Urteil Aufschläge verlangt werden.