Diskussionsforum
Menü

Auf zu Signal - jetzt!


19.03.2021 19:36 - Gestartet von iPhone
Wer nicht schon längst Signal, Threema oder Telegram nutzt sollte spätestens jetzt wechseln.
Menü
[1] gerdroot antwortet auf iPhone
19.03.2021 19:45
Benutzer iPhone schrieb:
Wer nicht schon längst Signal, Threema oder Telegram nutzt sollte spätestens jetzt wechseln.

Signal ist 0.0 besser als WhatsApp, Telegram oder wie sie alle heissen. Das sind alles zentralisierte Dienste die unter der Kontrolles einzelner Firmen stehen.
Menü
[1.1] iPhone antwortet auf gerdroot
19.03.2021 20:00
Benutzer gerdroot schrieb:
Signal ist 0.0 besser als WhatsApp, Telegram oder wie sie alle heissen. Das sind alles zentralisierte Dienste die unter der Kontrolles einzelner Firmen stehen.

Signal gehört keiner Firma, sondern einer Stiftung, verdient also kein Geld, und ist außerdem Open Source. Bei Whatsapp ist die Zugehörigkeit zu Facebook das große Problem. Wenn man diese demokratie-feindliche Datenkrake unterstützen möchte...
Menü
[1.1.1] gerdroot antwortet auf iPhone
19.03.2021 20:25
Signal gehört keiner Firma, sondern einer Stiftung, verdient also kein Geld, und ist außerdem Open Source. Bei Whatsapp ist die Zugehörigkeit zu Facebook das große Problem. Wenn man diese demokratie-feindliche Datenkrake unterstützen möchte...

Gehopst wie gesprungen. Stiftung hin oder her, es ist ein Punkt der Machtkonzentration. Als einzelner hast du keine Chance ohne Signal am Nachrichtenaustausch teilzunehmen.

Und Open Source ist Signal nicht, zeig mir mal den aktuellen Quelltext des Servers.

Third Party Clients sind unerwünscht.

Ja vielleicht ist Signal das geringere Übel als Facebooks Dienste, aber empfehlen sollte man besser freie dezentrale förderierte Dienste. XMPP z.b., wenn es sein muss auch Matrix...
Menü
[1.1.1.1] Oss antwortet auf gerdroot
19.03.2021 23:09

einmal geändert am 19.03.2021 23:11
Benutzer gerdroot schrieb:
Signal gehört keiner Firma, sondern einer Stiftung, verdient also kein Geld, und ist außerdem Open Source. Bei Whatsapp ist die Zugehörigkeit zu Facebook das große Problem. Wenn man diese demokratie-feindliche Datenkrake unterstützen möchte...

Gehopst wie gesprungen. Stiftung hin oder her, es ist ein Punkt der Machtkonzentration. Als einzelner hast du keine Chance ohne Signal am Nachrichtenaustausch teilzunehmen.

Und Open Source ist Signal nicht, zeig mir mal den aktuellen Quelltext des Servers.


Ja vielleicht ist Signal das geringere Übel als Facebooks Dienste, aber empfehlen sollte man besser freie dezentrale förderierte Dienste. XMPP z.b., wenn es sein muss auch Matrix...

Dann herzlich willkommen bei session

Übrigens, bin auch Patient der ersten Stunde bei Threema. Weil die Kombination von der Reputation des Standortes plus ein klares Modell, wie man den Dienst profitabel anbietet, überzeugte mich damals