Diskussionsforum
Menü

Dabei "verbraucht" jede RCS-Nachricht eine Menge dieses Datenvolumens.


19.03.2021 20:17 - Gestartet von gerdroot
Dabei "verbraucht" jede RCS-Nachricht eine Menge dieses Datenvolumens.

Also da hätte ich mir mehr investigativ gewünscht.

Ja, der Overhead um ein Zeichen Chatnachricht Payload per RCS zu verschicken ist gigantisch.

Die SIP Signalisierung ist echt gesprächig und da sind locker 1.5 bis 2kb Header und Gedöns drin bis die MSRP session steht, aber wir reden hier von Kilobytes...

Im Zeitalter wo Tarife 1GB Volumen drin haben, sollte das jetzt nicht schlimm sein. Außerdem könnte man da mal mit WhatsApp vergleichen.



Zumal bei Telekom Kunden der RCS traffic wenigstens in der Vergangenheit 0-rated war.


Klar, wenn man 20Megapixel Fotos in Originalauflösung verschickt...

Ich will RCS nicht in Schutz nehmen, der Dienst ist unnötig und überbewertet, ich werde meine (negative) Meinung dazu nicht so schnell ändern...
Menü
[1] marcel24 antwortet auf gerdroot
25.03.2021 14:28
wenn man fotos mit einer hohen auflösung verschickt, dann hat man bestimmt nicht einen tarif wo nur ein mickriges gigabyte daten inklusive ist! rcs finde ich jetzt auch nicht so prickelnd!