Diskussionsforum
Menü

Signal / Multi.Geräte.Account ?


17.03.2021 14:36 - Gestartet von chickolino1
Hat Signal eigentlich eine Multi.Geräte.Account ?

Sprich....kann ich mich mit einem Signal Account gleichzeitig auf 3 Smartphones und 2 Tablets einloggen ( oder wird man dann jeweils aus dem zuletzt benutzen Gerät rausgeworfen ) ?

...und kann man bei Signal auch eine Festnetznummer anstatt einer Handynummer registrieren ?

....und kann man bei Signal auch per Anruf registriert werden ( oder nur per SMS ) ? Das wäre ja wichtig falls man sich mit einer Satellite.me Rufnummer registrieren lassen will, da Satellite.me ja keine SMS empfangen kann.
Menü
[1] Hofrat antwortet auf chickolino1
17.03.2021 15:45
Benutzer chickolino1 schrieb:
Hat Signal eigentlich eine Multi.Geräte.Account ?

Sprich....kann ich mich mit einem Signal Account gleichzeitig auf 3 Smartphones und 2 Tablets einloggen ( oder wird man dann jeweils aus dem zuletzt benutzen Gerät rausgeworfen ) ?

Schritte zum Koppeln von Signal Desktop mit deinem Telefon:
Installiere und öffne Signal Desktop.
Öffne Signal auf deinem Mobiltelefon und gehe zu Signal-Einstellungen profile_avatar.png > Gekoppelte Geräte.
Tippe auf Android + with blue circle (Android) oder Neues Gerät koppeln (iOS)
Verwende dein Mobiltelefon zum Einscannen des QR-Code.
Wähle einen Namen für dein gekoppeltes Gerät und wähle dann Abschließen.
Sende eine Nachricht von Signal Desktop.
Probleme beim Koppeln? Folge diesen Schritten zur Problembehebung. siehe
dazu: . siehe dazu https://support.signal.org/hc/de/articles/360007320551-Gekoppelte-Ger%C3%A4te

...und kann man bei Signal auch eine Festnetznummer anstatt einer Handynummer registrieren ?

Gerade gefunden bei Google signal festnetznummer: Ungenutzte Festnetznummer für Signal-Konto nutzen. Installiert Signal (temporär) auf einem beliebigen Smartphone und gebt bei der Anmeldung eine euch zur Verfügung stehende Festnetz-Nummer an. Statt die Verifizierung per SMS-Code zu nutzen, lasst ihr euch kurz anrufen und den Code durchgeben.

....und kann man bei Signal auch per Anruf registriert werden ( oder nur per SMS ) ? Das wäre ja wichtig falls man sich mit einer Satellite.me Rufnummer registrieren lassen will, da Satellite.me ja keine SMS empfangen kann.

Siehe Erläuterung oben drüber.
Menü
[2] binar antwortet auf chickolino1
17.03.2021 19:04
Benutzer chickolino1 schrieb:
Hat Signal eigentlich eine Multi.Geräte.Account ?

Du kannst ein Smartphone oder Tablet, auf dem Signal läuft, mit drei weiteren Geräten koppeln, auf denen der Desktop-Client läuft (wobei das Tablet natürlich auch ein Linux- oder Windows-Gerät sein kann, auf dem die Desktop-Variante installiert wird). Um dort Nachrichten zu empfangen, muss das primäre Gerät mit der Android- oder iOS-App nicht online sein (nach längerer Nicht-Nutzung eines Desktop-Clients muss aber neu gekoppelt werden).
Menü
[2.1] chickolino1 antwortet auf binar
17.03.2021 19:11
Benutzer binar schrieb:
Benutzer chickolino1 schrieb:
Hat Signal eigentlich eine Multi.Geräte.Account ?

Du kannst ein Smartphone oder Tablet, auf dem Signal läuft, mit drei weiteren Geräten koppeln, auf denen der Desktop-Client läuft (wobei das Tablet natürlich auch ein Linux- oder Windows-Gerät sein kann, auf dem die Desktop-Variante installiert wird). Um dort Nachrichten zu empfangen, muss das primäre Gerät mit der Android- oder iOS-App nicht online sein (nach längerer Nicht-Nutzung eines Desktop-Clients muss aber neu gekoppelt werden).

Das Desktop koppeln...bringt mir nix...

3 Smartphone.s....dazu 2 Tablets

Alle unter derselben Nummer bei Signal anmelden und benutzen ohne das ich nach dem anschalten erst noch irgendwas koppeln muss ?

Telefon a ist der Akku leer....also schnell zu Telefon b gegriffen....und damit los....

Abends auf der Couch...schnell das Smartphone laden ....und das grössere Tablet anschalten und dort weiterchatten....nach 2...3 Stunden ist der Akku leer, dann einfach das zweite Tablet nehmen....ohne irgendwo was vorher immer erdt zu koppeln....?

Das will ich....nicht irgendwelche Nothilfe Massnahmen die immer erstmal noch schnell eingerichtet oder nochmal schnell angebunden werden müssen.

GEHT DAS MIT SIGNAL ?
Menü
[3] unixasket antwortet auf chickolino1
17.03.2021 20:20
Benutzer chickolino1 schrieb:
Hat Signal eigentlich eine Multi.Geräte.Account ?

Die Signal Fans betonen immer das Signal Multidevice Unterstützung hat, wenn man danach fragt. Aber: Das stimmt nicht ganz! Diese Multidevice Unterstützung von Signal bezieht sich auf die Desktop-Versionen und maximal noch auf ein Ipad. Android-Tablets oder mehrere Smartphones werden nicht unterstützt. Das sagt auch die Signal FAQ eindeutig. Warum Leuten die danach fragen, trotzdem immer wieder gesagt wird, das Signal Multidevice Unterstützung hat, selbst wenn explizit nach mehreren Smartphones gefragt wird, erschließt sich mir nicht und ist irreführend.

Threema soll übrigens im Laufe dieses Jahres eine echte, volle Multidevice Unterstützung bekommen.
Menü
[3.1] hrgajek antwortet auf unixasket
18.03.2021 11:34
Hallo,

Benutzer unixasket schrieb:
Benutzer chickolino1 schrieb:
Hat Signal eigentlich eine Multi.Geräte.Account ?

>Diese Multidevice Unterstützung von Signal bezieht
sich auf die Desktop-Versionen und maximal noch auf ein Ipad.

die IMHO beste Multidevice Unterstützung bietet derzeit "Telegram"

Über die "Sicherheit" von Telegram scheiden sich die Geister.

auch bei Signal gibt es einige Meinungen, dass es nicht so richtig sicher sei.

Am sichersten dürfte wohl (IMHO) der Messenger Threema sein.
Der unterstützt Multidevice aber auch nur sehr bedingt (PC Desktop + Handy)

Ist auch logisch. Sobald Multidevice möglich ist / sein soll, müssen die Nachrichten auf einem Server im Netz (in der Cloud) zwischengelagert oder in Echtzeit vom bisherigen Device herüberkopiert werden.


Android-Tablets oder mehrere Smartphones werden nicht unterstützt. Das sagt auch die Signal FAQ eindeutig. Warum Leuten die danach fragen, trotzdem immer wieder gesagt wird, das Signal Multidevice Unterstützung hat, selbst wenn explizit nach mehreren Smartphones gefragt wird, erschließt sich mir nicht und ist irreführend.

Threema soll übrigens im Laufe dieses Jahres eine echte, volle
Multidevice Unterstützung bekommen.