Diskussionsforum
Menü

Huawei & ZTE auch betroffen


08.03.2021 22:19 - Gestartet von alles_klar
War selbst auch betroffen und habe im Forum (o2 community) im Thread "Probleme beim Telefonat Iphone 12 Pro" das Problem geschildert.
Ich gebe "Mister79" auch recht, dass ein Neustart kurzfristig hilft.

Meiner Meinung nach ist es aber kein Hardware Problem, sondern eine Störung bei o2. Wenn man im Internet etwas sucht, dann wird man schnell feststellen, dass nicht nur iphones betroffen sind.

2-3 Nutzer im Thread haben wegen des gleichen Problematik Ihre Karte zu D1 portiert und die Probleme waren über Nacht verschwunden.

Ich habe meine Nummer portiert und bin seit dem 23.02.21 im D1 Discount Netz unterwegs und hatte seitdem keinen einzigen Verbindungsabbruch. Die o2 Karte benutze ich (Dual Sim) weiterhin für Daten.

+ Tarif o2 Boost M inkl. Multi Sim und 2 weiteren Datenkarten (seit Sommer 2020)
+ Störungen im kompletten Ruhrgebiet bis runter nach Köln
+ Münsterland auch betroffen

o2 ist preislich immer attraktiv gewesen und das "schlechte" Netz konnte ich verschmerzen, aber in letzter Zeit verging kein Tag ohne mehrere Verbindungsfehler.

Hier eine Kopie meines Beitrages aus dem Forum inkl. LINK:


alles_klar schrieb:

Hallo zusammen,

da ich seit ca. Ende November 2020 von diesem Problem betroffen bin, möchte ich gerne meine Erfahrungen schildern. >>> Vertrag besteht seit Sommer 2020.

Vorab kann ich euch schon mitteilen, dass es absolut nichts mit dem iphone (oder einem anderen Smarphone Modell) zu tun hat.

Ich besitze das “Huawei Mate 20 mit Hauptkarte und das “ZTE Blade 10 Vita für meine Multisim und ich kann alle genannten Probleme bestätigen bzw. fasse diese noch einmal zusammen:

Anruf eingehend: Bei Rufannahme hört mich mein Gesprächspartner (ich höre ihn) nicht.
Anruf eingehend: Bei Rufannahme hört mich mein Gesprächspartner (ich höre ihn nicht).
Anruf eingehend: Bei Rufannahme ist die Leitung still, niemand wird gehört.
Anruf ausgehend:Oben beschriebene Fehler treten ebenfalls auf.
Der “zweite Versuch klappt meistens, aber auch hier kann es nach 1-3 Minuten zur stillen Leitung kommen, d.h. es muss ein neuer Rufaufbau gestartet werden.
Im November und Dezember 2020 war es sehr extrem, da alle Anrufe (eigehend und ausgehend) nach 15 min getrennt wurden.
Einstellungen: VoLTE ist aktiviert. WLAN Anrufe aus.
Ich habe auch andere Smartphones mit den SIM Karten von o2 ausprobiert. Das Problem besteht weiterhin.
Eine Prepaid Karte im D1 Netz (jamobil) funktioniert im Huawei Mate 20 einwandfrei.



Zusätzliches Problem / Management der Multi Sim Karten

Ich denke, dass o2 unter anderem auch Probleme mit dem Management der Multisim Karten hat. Bei mir ist neben der Hauptkarte eine weitere Multisim für Anrufe im Einsatz (zusätzlich noch 2 weitere Datenkarten).

Ich telefoniere ein- und ausgehend sowohl mit dem “Huawei Mate 20 und dem “ZTE Blade 10 Vita.

Bei eingehenden Anrufen und Annahme durch mich, klingelt das andere Smartphone ziemlich oft einfach weiter. Manchmal ist der Gesprächspartner zu hören und manchmal nicht. Es spielt keine Rolle, ob ich das Gespräch an der Hauptkarte (Mate 20) oder an der Multi Sim (Blade 10 Vita) annehme.



Sonstiges

Ich habe o2 (Hotline / Technik) nicht mit meinem Problem konfrontiert. An den Nutzerberichten (auch in anderen Foren) ist zu erkennen, dass o2 nicht helfen kann oder will. Es kostet nur unnötig Zeit und Nerven. Ich sage hier auch an dieser Stelle, dass ich keinen Kontakt bzw. Hilfe von o2 möchte.



Abhilfe (laut meinen Recherchen im Internet und eigener Erfahrung)

Neustart des Gerätes bzw. Geräte (ich mache es jeden morgen). Zumindest kurzzeitig ist es deutlich besser. Abends treten die Probleme meistens wieder auf.
Ganz leichte Verbesserung bzw. weniger Probleme, wenn nur die Hauptsimkarte eingebucht ist und die Multisim (also Smartphone aus) nicht im Netz ist, d.h. man ist nur auf der Hauptkarte erreichbar.
Abstellen von VoLTE im Smartphone hat bei mit nicht geholfen. Andere Nutzer im Netz berichten von positiven Ergebnissen. Aber wozu einen Vertrag bezahlen, wenn dieser nicht voll genutzt werden kann.



Tipps

Sonderkündigung in Anspruch nehmen. Ist schwierig, wenn ihr einen Vertrag mit Smartphone abgeschlossen habt. Evtl. muss das Smartphone vorher freigekauft werden.
Für eine Sonderkündigung müsst ihr über mehrere Wochen o2 mit den Problemen konfrontieren, damit alles sauber dokumentiert ist.
Die einfachere Lösung wäre einen neuen Vertrag abzuschliessen mit vorzeitiger Rufnummermitnahme. Wenn ihr ein DUAL SIM Smartphone habt, dann könnt ihr euren o2 Vertrag für die Daten benutzen. Ein Nutzer in diesem Thread hat schon bereits darüber geschrieben.
Im D1 Netz (Discounter-Prepaid) gibt es ALL-NET Flats (nur Sprache ohne Daten) bereits für 4€ / 28 Tage.
D1 Discounter Prepaid: Norma Connect oder Kaufland Mobil



Ich bin seit knapp 20 Jahren im Mobilfunk unterwegs. Verträge (Postpaid / Prepaid) hatte ich bei fast allen Anbietern, aber die oben beschriebenen Probleme hatte ich bisher noch nie.

Lasst euch nicht einreden, dass es am Smartphone oder den Einstellungen liegt.

Einfach unter Erfahrungen abhaken und in Zukunft einen Bogen um o2 machen.

Grüsse

alles_klar












UPDATE am 04.03.2021

Habe nun wie einige andere Nutzer meine Nummer am 23.02.21 zur Telekom (Reseller, wie jamobil) portiert. Ich habe seitdem keinen einzigen Verbindungsabbruch gehabt. Weder bei abgehenden noch bei eingehenden Anrufen.

Womit bewiesen ist, dass es mit Hardware- oder Softwareproblemen (Android / iOS) nichts zu tun hat.

Die o2 Karte wird weiterhin im Dual Sim Betrieb für Daten benutzt.

LINK
https://hilfe.o2online.de/mobilfunknetz-telefonie-internet-22/probleme-beim-telefonat-iphone-12-pro-548336/index23.html
Menü
[1] whayzinga antwortet auf alles_klar
10.03.2021 08:20
Benutzer alles_klar schrieb:

Scheint wohl doch an Apple zu liegen wenn die ein Update einspielen müssen:

https://www.teltarif.de/update-apple-o2/news/...
Menü
[1.1] alles_klar antwortet auf whayzinga
10.03.2021 09:18
Benutzer whayzinga schrieb:
Benutzer alles_klar schrieb:

Scheint wohl doch an Apple zu liegen wenn die ein Update einspielen müssen:

https://www.teltarif.de/update-apple-o2/news/...

Habe ich schon gesehen und verfolge es weiterhin. Auch wenn ich nicht mehr betroffen bin.

Mal schauen, ob die Sache dauerhaft vom Tisch ist....