Diskussionsforum
Menü

Benutze es beruflich...


08.03.2021 19:13 - Gestartet von Trivial
...und bin langsam genervt. Gestern Nachmittag ging es los und heute die gleiche Suppe! Muss viel und oft telefonieren und werde oft angerufen.
Menü
[1] Gegen 16.45 noch probleme....gegen 17.45 lief es
chickolino1 antwortet auf Trivial
08.03.2021 21:31
Benutzer Trivial schrieb:
...und bin langsam genervt. Gestern Nachmittag ging es los und heute die gleiche Suppe! Muss viel und oft telefonieren und werde oft angerufen.

Mich hat gegen 17.45 ein bekannter problemlos anrufen können...aber berichtet das er es rund 1 Stunde vorher nicht geschafft hatte durchzukommen.
Menü
[2] merlin86 antwortet auf Trivial
09.03.2021 13:37
Benutzer Trivial schrieb:
...und bin langsam genervt. Gestern Nachmittag ging es los und heute die gleiche Suppe! Muss viel und oft telefonieren und werde oft angerufen.

Tja. Selber schuld. Null Mitleid. Das sind genau die Kunden, die sich auf o2 verlassen, und dann öfters mit E dastehen. Viele ernstzunehmenden Firmen setzen mittlerweile auf Telekom, aber Hauptsache ihr spart mit eurem AllIP Sipgate Schrott und jammert dann rum. Gebrauchten Dacia kaufen, Audi erwarten.
Menü
[2.1] Trivial antwortet auf merlin86
09.03.2021 16:10
Benutzer merlin86 schrieb:


Tja. Selber schuld. Null Mitleid. Das sind genau die Kunden, die sich auf o2 verlassen, und dann öfters mit E dastehen. Viele ernstzunehmenden Firmen setzen mittlerweile auf Telekom, aber Hauptsache ihr spart mit eurem AllIP Sipgate Schrott und jammert dann rum. Gebrauchten Dacia kaufen, Audi erwarten.

Ich benötige eine Festnetznummer auf dem Handy mit der ich auch raustelefonieren kann. Edge reicht mir vollkommen. Hat auch zum telefonieren immer gereicht. Und ich bekomme eine Email mit Abschrift von wenn ich einen Anruf verpasst habe. Des weiteren kann ich online schauen wer wie wann angerufen hat, das ist sehr komfortabel. Das gibt es leider nicht bei der Telekom. Privat hab ich Telekom.
Menü
[2.1.1] Alf E. Neumann antwortet auf Trivial
11.03.2021 20:55
Benutzer Trivial schrieb:
Das gibt es leider nicht bei der Telekom.

Und Vieles mehr nicht, was Sipgate als Standard liefert. Telekom und Vodafone liegen, bzgl. sinnvollen und komfortablen Funktionen, meilenweit hinter Sipgate. Eine stabile Technik ist nicht alles. Man muss auch ein Gefühl mitbringen, was der Kunde gerne benutzen möchte und was er gebrauchen kann. Bei der Telekom gibt es viele gute Ideen, die jedoch nie umgesetzt werden, da die gewachsene Uralt-Struktur der Telekomtechnik und ihrer Administration dies verhindert. Wer sich über die bislang ISDN-Signalisierung bei Sipgate mokiert, sollte einmal hinter die Kulissen bei der Telekom schauen. Wer es tut wundert sich, dass dort überhaupt noch was läuft, bzw. das es in den letzten Jahren überhaupt lief. Mittlerweile hat sich ja auch dort was getan. Nur hapert es noch an der Administration. Sipgate-Bashing ist also völlig unsinnig. Das Unternehmen ist nicht weniger professionell als die BigPlayer.
Menü
[2.1.1.1] tfg antwortet auf Alf E. Neumann
12.03.2021 08:27
Benutzer Alf E. Neumann schrieb:
Eine stabile Technik ist nicht alles.

Selten so einen Unsinn gehört! Was nutzen mir die tollsten Features, wenn diese nur manchmal funktionieren?

Ich nutze eine eSim von Sipgate und es passiert andauernd, dass Anrufe (trotz gutem Empfang) auf der Mailbox landen. Liegt vielleicht auch an der mangelhaften ISDN-Signalisierung; das Problem habe ich seit Monaten.

Der Sipgate-Support ist überfordert. Ich hatte mal testweise mein Handy auf "nur 2G" geschaltet, weil ich für Daten eine andere SIM im gleichen Smartphone nutze. Trotzdem landeten die Anrufe auf der Mailbox. Antwort vom Support: "Machen Sie das nicht, 2G wird bald abgeschaltet!". Kein Witz! Meinem Hinweis, dass doch 3G, nicht 2G abgeschaltet würde, beantwortete der Support mit "Bei uns 2G". Als ich den ganzen Kram dann an Teltarif weitergeleitet habe, kam ein paar Tage später ein kleinlautes Mail, dass ich Recht hätte.

Ich hatte Sipgate auch wegen der Festnetz-Nummer auf dem Handy angeschafft, aber inzwischen bin ich der Meinung, dass der Anbieter weder für berufliche, noch für private Anbieter sinnvoll ist. Für eine berufliche/geschäftliche Nutzung ist der Service viel zu schlecht und für den privaten Bereich gibt es gerade im O2-Netz eine Vielzahl von Anbietern, die wesentlich günstiger sind.