Diskussionsforum
Menü

Zieht Xiaomi mit Samsung & Co. gleich?


11.03.2021 12:59 - Gestartet von XoXo0803
Bei dieser Überschrift hätte ich ja zumindest einen direkten Vergleich mit wenigstens einem und in diesem Fall wurde Samsung genannt erwartet.

Dann erwähnt ihr einmal einen Vergleich mit dem S21Ultra? Warum? Wieso vergleicht ihr nicht das Gerät mit einem anderen in der Preisklasse? Das Mi11 gibt es für 799€ und das S21 gibt es inzwischen sogar schon unter 799€. Persönlich denke ich ja, dass es mehr Menschen interessiert wo sie was und eventuell sogar mehr für ihr Geld bekommen.

Könntet ihr da vielleicht einmal einen "echten" Vergleich bringen? Wie wäre es da. z.B. mit 3 Geräten in einer Preisklasse. Also Mi11, S21 und Apple I Phone12?

Alle Geräte bekommt man um die 800€ oder in Aktionen sogar günstiger. Glaube bei allen fängt es mit 128GB an. Würde das aber nun wirklich auch nicht mehr als Kritikpunkt betrachten wenn sich der Speicher nicht erweitern lässt.
Was kostet ein Speicherstick? SanDisk gab es gerade wieder im Angebot, 256GB 3.1 und USB-C für um die 23€. Nimmt keinen Platz weg und ist im Fall eines defektes oder Diebstahls unbezahlbar. Alternativ kann man seine Daten auch auf einen langsamen schon vorhandenen älteren Stick sichern, passende Adapter kosten bei AE oder GB 1€.

Vielleicht interessiert es ja nur mich, aber ein direkter Vergleich eurer Punkte bei diesen drei Geräten würde mich wirklich interessieren. Ist Xiaomi da wirklich soooo viel besser als Samsung oder Apple? Können die sich wirklich erlauben da fast identische Preise aufzurufen?

Aber bitte fügt diesen Vergleich dann noch einen weiteren Punkt zu und vergleicht die Updatedauer. Ob ich nun 800€ bezahle und wie bei Xiaomi typisch 2 Jahre versorgt werde oder bei Apple dann schon(glaube)5-6 Jahre ist schon ein drastischer Unterschied. Ist Samsung inzwischen mit gleichen Preisen nicht schon bei 3 Jahren Major und 4 für Sicherheitsupdates angekommen? Gleicher Preis ist dann wohl nicht wirklich gut für Xiaomi.

Wäre dann noch nett wenn ihr die Vorgänger in den Vergleich mit einbezieht. Für mich wird es bei diesen Preisen nie wieder Xiaomi. Nehme ich mein Mi9, da kamen diese Sicherheitsupdates nie pünktlich, nach Release des Mi10 waren die Lücken schon mit Glück nur 3 Monate um dann ein nicht aktuelles Update zu erhalten. Das zur ungefähr selben Zeit erschiene S10 bekommt es immer noch regelmäßig und sogar aktuell und das hat sogar schon Android11. Das Mi9 soll es bekommen, aber wann, dazu gibt es nicht einmal eine Info. Als vorheriger Motorola-Nutzer muss ich ehrlich sagen, Motorola war mit Updates in der Preisklasse besser.

Wenn Xiaomi da nicht nachzieht und sich drastisch verbessert, dann muss die Leistung der Kamera und andere Dinge schon diesen, selbigen Preis rechtfertigen.

Vielleicht habt ihr dann ja auch noch ein Auge auf die Vorgänger und ihre aktuellen Preise? Das S10 kann man noch neu kaufen und warum auch nicht, es wird ja noch gepflegt. Das Mi9 wird man im bekannten Handel kaum noch finden.

Will wirklich keine Kritik üben, würde mir da nur einmal einen richtig realistischen Vergleich wünschen und da gehört für mich halt auch der Punkt der Updatedauer dazu. Wenn ein Gerät nach 2 Jahren nicht mehr versorgt wird, dann würde es eine Versicherung als wirtschaftlichen Totalschaden betrachten. Ein I Phone hat nach 2 Jahren immer noch einen recht hohen Wert.

Denke schon, dass das für den Endverbraucher auch sehr interessant sein könnte. Glaube ihr habt das S20+ mit dem S20Ultra verglichen und selbst festgestellt, dass der Unterschied von 64MP zu 108MP nicht relevant ist.

Wenn da die Unterschiede bei diesen 3 Herstellern auch nicht ins Gewicht fällt, einer aber eine Linse mehr hat, der andere dafür schneller beladen werden kann... Dann muss man entscheiden was man persönlich davon wirklich braucht. Mit diesem Punkt der Updatepolitik könnte da eine Entscheidung halt einfacher sein.

Überlegt euch das doch einmal für einen neuen Artikel.