Diskussionsforum
Menü

Bullsh..


04.03.2021 13:07 - Gestartet von merlin86
Keiner will die 12 Monatsverträge. So ein Blödsinn. Ich will keine 2 Jahresverträge. Mich so lange binden und knebeln lassen. Gerade in diesem schnelllebigen Mobilfunkmarkt.
Ich wäre auch bereit, einen Aufpreis für 12 Monate Sim Only zu bezahlen, aber 2 Jahre? Nein danke!
Danke Lobby. Gute Arbeit geleistet und die Politiker wieder dumm gwbabbelt
Menü
[1] Nimm dir doch einen 12 Monatsvertrag
RK20 antwortet auf merlin86
04.03.2021 13:24
Benutzer merlin86 schrieb:
Keiner will die 12 Monatsverträge. So ein Blödsinn. Ich will keine 2 Jahresverträge. Mich so lange binden und knebeln lassen. Gerade in diesem schnelllebigen Mobilfunkmarkt. Ich wäre auch bereit, einen Aufpreis für 12 Monate Sim Only zu bezahlen, aber 2 Jahre? Nein danke!
Danke Lobby. Gute Arbeit geleistet und die Politiker wieder dumm gwbabbelt

Die 12 Monatsverträge gibt es doch längst! Aber warum sollen die 24 Monatsverträge abgeschafft werden, wenn 1-2 Leute das im Internet schreiben?
Im O2 und Telekom Netz kann man fast an jedem Supermarktkasse 12 Monatsvertäge bekommen. Nur welchen Sinn haben sie?

Will ich Flexibilität nehme ich 1Monatsvertrag. Will ich mehr Leistung nehme ich 2 Jahresvertrag. Mit 12 Monaten gibt es nur wenig Flexibilität und kaum Preisvorteile. Schlechtes aus beiden Welten wird hier verknüpft.
Menü
[1.1] Katoteki antwortet auf RK20
04.03.2021 15:13
Benutzer RK20 schrieb:

Die 12 Monatsverträge gibt es doch längst!... Im O2 und Telekom Netz kann man fast an jedem Supermarktkasse 12 Monatsvertäge bekommen...


12-Monats-VERTRÄGE gibt es eben nicht.
Manche Anbieter bieten 12-Monats-Prepaid-Pakete an.

Ebenso sind die an den Supermarktkassen erhältlichen Pakete Prepaid-Pakete.

Ich hätte auch gerne 12-Monatsverträge.
Alleine schon deshalb um jederzeit auf Preisänderungen reagieren zu können.

Als o2 die o2 Free-Tarife eingeführt hatte, wäre ich liebend gerne von der Telekom dorthin gewechselt.

Aber mein Vertrag lief da noch 15 Monate.
Menü
[1.1.1] RK20 antwortet auf Katoteki
04.03.2021 16:02
Benutzer Katoteki schrieb:
Du hast einen Mobilfunkertrag, der 12 Monate läuft. Du zahlst im Voraus und alles was du zusätzlich verbrauchen wirst, kannst du durchs Aufladen auch bekommen.

Du hast durch die 12 Monatsverträge aus dem Supermarkt die gewünschte Flexibilität und störst dich trotzdem dran.

Meine Aussage geht aber dahin, dass die 12 Monatsverträge die negativen Eigenschaften aus dem ein und 24 Monatslaufzeit verknüpft, ohne nennenswerte Vorteile zu haben.
Und weil O2 einmal die Free Option eingeführt hat sollen die 24 Monatsverträge abgeschafft werden? Das lohnt nicht wirklich.
Menü
[1.1.1.1] nurmalso antwortet auf RK20
11.03.2021 12:55
Benutzer RK20 schrieb:
Benutzer Katoteki schrieb: Du hast einen Mobilfunkertrag, der 12 Monate läuft. Du zahlst im Voraus und alles was du zusätzlich verbrauchen wirst, kannst du durchs Aufladen auch bekommen.

Du hast durch die 12 Monatsverträge aus dem Supermarkt die gewünschte Flexibilität und störst dich trotzdem dran.

Meine Aussage geht aber dahin, dass die 12 Monatsverträge die negativen Eigenschaften aus dem ein und 24 Monatslaufzeit verknüpft, ohne nennenswerte Vorteile zu haben. Und weil O2 einmal die Free Option eingeführt hat sollen die 24 Monatsverträge abgeschafft werden? Das lohnt nicht wirklich.

Die sollen ja gar nicht abgeschafft werden. Es sollen halt auch 1 Jahresverträge angeboten werden. Fänd ich gzut, würde ich vielleicht vom Prepaid in einen Vetrag wechseln. Natürlich muss der dann weitgehend ähnliche Konditionen wie ein 2- Jahresvertrag haben. Natürlich nicht mit subventioniertem Handy.
Menü
[1.2] Donaldfg antwortet auf RK20
04.03.2021 17:06
Hallo,

Benutzer RK20 schrieb:


Die 12 Monatsverträge gibt es doch längst! Aber warum sollen die 24 Monatsverträge abgeschafft werden, wenn 1-2 Leute das im Internet schreiben?

ich denke wer Handy nicht gleicht bezahlen will für den bleibt nur 24 Monatsverträge.
Aber ich brauche kein 1000 Euro Handy und habe deshalb schon seit Jahren nur noch Verträge mit monatlicher Laufzeit egal ob Mobil oder Festnetz.
Der Vorteil man kann immer beliebig wechseln.

Im O2 und Telekom Netz kann man fast an jedem Supermarktkasse 12 Monatsvertäge bekommen. Nur welchen Sinn haben sie?

Sorry du redest bei der Telekom von Providern aber nicht von Orginalverträgen.
Bei der Telekom kann ich nicht wählen es gibt nur 24 Monatsverträge.


Will ich Flexibilität nehme ich 1Monatsvertrag. Will ich mehr Leistung nehme ich 2 Jahresvertrag. Mit 12 Monaten gibt es nur wenig Flexibilität und kaum Preisvorteile. Schlechtes aus beiden Welten wird hier verknüpft.

Also Ich habe bei Drillisch für Mobilfunk und O2 für VDSL und für meine Eltern weil die unbedingt D1 Netz wollten Congstar alles monatlich kündbar.
Bei O2 VDSL habe ich auch noch Flat in alle Mobilnetze gibt es ja jetzt nicht mehr oder nur noch gegen Aufpreis.
Zum Thema D1 hat mein Vater erst wieder gemeckert da er öfter indoor schlechter Netz hat als ich mit Drillisch.