Diskussionsforum
Menü

Dem Genitiv sein Feind ist der Dativ


25.02.2021 18:06 - Gestartet von ttfried
Man liest im Artikel "Mit dieser bemächtigen sich die Täter dem Mobilgerät..."
und glaubt, sich erinnern zu können, dass es eigentlich mal "bemächtigen sich die Täter des Mobilgerätes..." gehießen habe. Denkt man.
Menü
[1] Kuch antwortet auf ttfried
25.02.2021 18:46
Hallo,

vielen Dank, das wurde nun korrigiert.

Alexander Kuch
Menü
[2] Andre Reinhardt antwortet auf ttfried
26.02.2021 11:05
Benutzer ttfried schrieb:
Man liest im Artikel "Mit dieser bemächtigen sich die Täter dem Mobilgerät..."
und glaubt, sich erinnern zu können, dass es eigentlich mal "bemächtigen sich die Täter des Mobilgerätes..." gehießen habe. Denkt man.

Hallo ttfried,


vielen Dank für den Hinweis. Ein paar Zeilen zum Inhalt wären aber auch nett gewesen.


Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Menü
[2.1] ttfried antwortet auf Andre Reinhardt
26.02.2021 16:09
vielen Dank für den Hinweis. Ein paar Zeilen zum Inhalt wären aber auch nett gewesen.

Na, der war doch soweit in Ordnung und mehr weiß ich auch nicht.

Aber wenn schon, dann ist mir
"...aus einer Cloud-Sicherung erneut aufgespielt werden, dürfen
keine Apps darunter sein, da der Trojaner ansonsten wieder auf
das Handy gelangt. ..."
nicht ganz klar.

Wenn die SMS ihre eigene Schadsoftware/-app installiert, verseucht sie doch nicht die anderen bereits installierten Apps. Wenn man also aus der Sicherung die Apps wiederherstellt, die man kennt, sollte man doch auf der sicheren Seite sein.
Fraglich, natürlich, ob es Sinn macht, die Apps aus einer Sicherung wiederherzustellen, d.h. ob das Zeit spart gegenüber einem erneuten Download von play.google.com
Menü
[3] Retourkutsche ;-)
Sheldon antwortet auf ttfried
27.02.2021 22:39
Man liest im Beitrag
| "Man ... glaubt, sich erinnern zu können,
| dass es eigentlich mal ... gehießen habe"

und glaubt, sich erinnern zu können,
daß es eigentlich mal "geheißen habe"
geheißen habe.

SCNR ;-)


Benutzer ttfried schrieb:
Man liest im Artikel "Mit dieser bemächtigen sich die Täter dem Mobilgerät..." und glaubt, sich erinnern zu können, dass es eigentlich mal "bemächtigen sich die Täter des Mobilgerätes..." gehießen habe.
Denkt man
Menü
[3.1] Ping-Pong alias RE: Retourkutsche zurück
ttfried antwortet auf Sheldon
27.02.2021 22:53
Benutzer Sheldon schrieb:

Oh, ein Sterngucker!
Willkommen!


| "Man ... glaubt, sich erinnern zu können,
| dass es eigentlich mal ... gehießen habe"

und glaubt, sich erinnern zu können,
daß es eigentlich mal "geheißen habe" geheißen habe.

Mmm.... philosophisch... aber ich denke, es stimmt schon, was ich geschrieben habe. Was Du meinst, müsste "geheißen hat" heißen und meint eine gesicherte Tatsache, während "gehießen habe" eher in den Bereich der unsicheren Grübelei, mithin einer Art Konjunktiv, geht.

Geheißen hat es so am 15. Januar 1977 um 4:17 Uhr. Steht auf der Urkunde.
Aber gehießen habe es so, er wusste es nicht genau, irgendwann zwischen 4:19 und 5:13 Uhr als sein Großvater schnarchte, es könne aber auch ganz anders gewesen sein.

Mmmm.... noch 'ne Tasse Tee holen. Für kultivierte Gespräche über essentielle Themen ist das nötig.
Menü
[3.1.1] Sheldon antwortet auf ttfried
28.02.2021 00:48
Benutzer Sheldon schrieb:
Man liest im Beitrag
"Man ... glaubt, sich erinnern zu können,
dass es eigentlich mal ... gehießen habe"

und glaubt, sich erinnern zu können,
daß es eigentlich mal "geheißen habe" geheißen habe.

Benutzer ttfried schrieb:
Mmm.... philosophisch... aber ich denke, es stimmt schon, was ich geschrieben habe. Was Du meinst, müsste "geheißen hat" heißen und meint eine gesicherte Tatsache, während "gehießen habe" eher in den Bereich der unsicheren Grübelei, mithin einer Art Konjunktiv, geht.

Geheißen hat es so am 15. Januar 1977 um 4:17 Uhr.
Steht auf der Urkunde.
Aber gehießen habe es so, er wusste es nicht genau, irgendwann zwischen 4:19 und 5:13 Uhr als sein Großvater schnarchte, es könne aber auch ganz anders gewesen sein.

Mmmm.... noch 'ne Tasse Tee holen. Für kultivierte Gespräche über essentielle Themen ist das nötig.


Hallo! :-)

Nach meinem Sprachverständnis heißt es:

INDIKATIV
es heißt
es hieß
es hat geheißen

KONJUNKTIV
es heiße
es hieße
es habe geheißen
und NICHT: es habe gehießen

Hu, ganz schön heiß hier! ;-)


Ich will Dich nicht missionieren.

Aber Du kannst von einem Sheldon auch nicht erwarten zu glauben, daß er selbst falsch liegt. ;-)


P. S.:
In teltarifs Eingabe-Fenster wird "gehießen" rot unterschlängelt.
Das könnte vielleicht ein HINweis sein,
muß aber kein BEweis sein,
denn schließlich wird auch "daß" rot unterschlängelt.

Daß man aber "daß" schreibt und nicht "dass",
das habe ich mal so gelernt,
und zwar für's Leben ;-)
(non scholae, sed vitae discimus).