Diskussionsforum
Menü

Viele Fragen offen


23.02.2021 12:16 - Gestartet von wolfbln
Leider ist der Artikel wieder mal sehr unklar formuliert. Er lässt wieder mehr Fragen offen, als er beantwortet.

Die Flat richte sich an Nutzer von begrenzten o2 Free Paketen. Heißt das, dass sie nur von diesen gebucht werden können, oder allen Nutzern, auch Prepaid?

Es gibt ja im Prepaid weiter das o2 Daypack L "unlimited" für 24 Stunden und 25 GB für 4,99€.

Soll diese neue Flat die jetzt ersetzen? So ganz ist das jetzt nicht klar.

Es fehlt auch ein Hinweis auf das EU-Roaming. Ist ja kein Geheimnis, dass o2 das bisher nicht begrenzt. Soll das gesamte Volumen im EU-Ausland nutzbar sein, oder führt man jetzt Grenzen in Volumen oder Zeit ein?
Menü
[1] priestorian antwortet auf wolfbln
23.02.2021 12:29
Benutzer wolfbln schrieb:
Leider ist der Artikel wieder mal sehr unklar formuliert. Er lässt wieder mehr Fragen offen, als er beantwortet.

Die Flat richte sich an Nutzer von begrenzten o2 Free Paketen. Heißt das, dass sie nur von diesen gebucht werden können, oder allen Nutzern, auch Prepaid?

Es gibt ja im Prepaid weiter das o2 Daypack L "unlimited" für 24 Stunden und 25 GB für 4,99€.

Soll diese neue Flat die jetzt ersetzen? So ganz ist das jetzt nicht klar.

Es fehlt auch ein Hinweis auf das EU-Roaming. Ist ja kein Geheimnis, dass o2 das bisher nicht begrenzt. Soll das gesamte Volumen im EU-Ausland nutzbar sein, oder führt man jetzt Grenzen in Volumen oder Zeit ein?

Wer lesen kann...

Da steht doch das das Pack nur in den (älteren) Vertragstarifen gebucht werden kann. Nix mit Prepaid. Da wird das jetzige PREPAID DAY PACK bleiben. Deswegen heißt das auch Prepaid.

Innerhalb der EU ist das Pack genau so nutzbar wie der zugrunde liegende Tarif. Steht da ja auch...

Wer sonst keine Probleme hat...
Menü
[1.1] wolfbln antwortet auf priestorian
23.02.2021 12:52

2x geändert, zuletzt am 23.02.2021 13:00
Benutzer priestorian schrieb:
Benutzer wolfbln schrieb:
Leider ist der Artikel wieder mal sehr unklar formuliert. Er lässt wieder mehr Fragen offen, als er beantwortet.

Die Flat richte sich an Nutzer von begrenzten o2 Free Paketen. Heißt das, dass sie nur von diesen gebucht werden können, oder allen Nutzern, auch Prepaid?

Es gibt ja im Prepaid weiter das o2 Daypack L "unlimited" für 24 Stunden und 25 GB für 4,99€.

Soll diese neue Flat die jetzt ersetzen? So ganz ist das jetzt nicht klar.

Es fehlt auch ein Hinweis auf das EU-Roaming. Ist ja kein Geheimnis, dass o2 das bisher nicht begrenzt. Soll das gesamte Volumen im EU-Ausland nutzbar sein, oder führt man jetzt Grenzen in Volumen oder Zeit ein?

Wer lesen kann...

Da steht doch das das Pack nur in den (älteren) Vertragstarifen gebucht werden kann. Nix mit Prepaid. Da wird das jetzige PREPAID DAY PACK bleiben. Deswegen heißt das auch Prepaid.

Innerhalb der EU ist das Pack genau so nutzbar wie der zugrunde liegende Tarif. Steht da ja auch...

Wer sonst keine Probleme hat...


Sorry. Aber den Schuh ziehe ich mir jetzt nicht an.

Da steht, der Tarife "richtet" sich an o2 Free S-L Kunden. Heißt das, dass er nur von diesen gebucht werden kann? Telekom "richtet" sich auch an "Premiumkunden", kann aber von allen gebucht werden. Wenn sich der Tarif an jemanden "richtet", heißt das ja nicht, dass er nicht auch von anderen Nutzern gebucht werden kann.

Bei unlimited Free Usern macht er keinen Sinn, bleiben noch Alttarife und Prepaid. Das "Prepaid Day Pack" heißt auch inzwischen "Daypack L unlimited", wie man der Preisliste entnehmen kann.
Preisliste Mobilfunk Prepaid
https://static2.o9.de/resource/blob/71422/28b1d060a2228942d75738d3cbe77625/preisliste-prepaid-download-data.pdf

Wenn man ein Portfolio in Modulbauweise anbietet, muss die Frage erlaubt sein, was "richtet" konkret heißt.

Aus deinen Kommentar lese ich, dass ein "zugrunde liegender" o2 Free Tarif (oder anderer Alttarif?) nötig ist. Das ist also kein allein stehender Tarif wie das Daypack im Prepaid, das auch ohne Plan geht, sondern ein Aufbuchtarif.

Hätte Markus geschrieben: "Für o2 Free S-L bietet o2 jetzt eine Erweiterungsmöglichkeit an:.... " wäre es klar gewesen. Dann würden sich nur die Besitzer von o2 Alttarifen fragen, ob der für sie auch gilt.

Die Schlagzeile "o2 startet echte Tages-Flatrate für mobiles Internet" suggeriert ja, dass o2 vielleicht so etwas ähnliches bringt wie die "Dayflat Unlimited" der Telekom. Das gibt's aber weiter nicht im Prepaid von o2.
Menü
[1.1.1] priestorian antwortet auf wolfbln
24.02.2021 13:06
Doch.... den Schuh wirst du dir anziehen!

Das neue Pack ist für Vertragskunden buchbar.
Bei Prepaid wird das DayPack XL durch die neue Option ersetzt.

So schwer kann man das nicht verstehen und ein Anruf bei der Kundenbetreuung ist für die die es nicht blicken eine einfache Möglichkeit an Info's zu kommen...
Menü
[1.1.1.1] Martin Ramsch antwortet auf priestorian
25.02.2021 08:35
Benutzer priestorian schrieb:
Doch.... den Schuh wirst du dir anziehen!
[]
So schwer kann man das nicht verstehen und ein Anruf bei der Kundenbetreuung ist für die die es nicht blicken eine einfache Möglichkeit an Info's zu kommen...

Es geht hier aber nicht darum, ob man sich die Informationen irgendwo besorgen kann, sondern es geht konkret um diesen Teltarif.de-Artikel.

Man kann die unklare Formulierung „richtet sich an“ entweder so verstehen, wie sie _vermutlich_ gemeint ist (anscheinend Ihre Lesart), oder man kann erkennen, dass sie nicht eindeutig ist (wie bei 'wolfbln' der Fall).

Ich bin da absolut auf der Seite von 'wolfbln', da das Kleingedruckte und das „genaue Lesen“ bei unseren lieben Telekommunikationsfirmen oft nötig ist, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Die konkreten Sachfragen zur neuen o2-Tages-Fltrate sind ja geklärt.
Aber Ihre ungerechtfertigte und herablassende („Wer lesen kann Wer sonst keine Probleme hat “) Kritik an 'wolfbln's Beitrag kann man so nicht unwidersprochen stehen lassen.

Ich bitte Sie also um mehr Verständnis dafür, dass man von einem Fachmagazin durchaus gerechtfertigt verlangen darf, potentiell unklare Formulierungen zu vermeiden.

Viele Grüße,
Martin Ramsch