Diskussionsforum
Menü

tchibo ist


18.02.2021 17:29 - Gestartet von waldemar_1976
2x geändert, zuletzt am 18.02.2021 17:33
doch bissl zu teuer, nicht viel - aber immerhin!

https://www.pcwelt.de/news/16-GB-LTE-Tarif-fuer-9-99-Euro-und-jederzeit-kuendbar-nur-noch-kurze-Zeit-10927213.html


das ist günstig....
Menü
[1] Conax antwortet auf waldemar_1976
19.02.2021 12:10
Benutzer waldemar_1976 schrieb:
doch bissl zu teuer, nicht viel - aber immerhin!

https://www.pcwelt.de/news/16-GB-LTE-Tarif-fuer-9-99-Euro-und-jederzeit-kuendbar-nur-noch-kurze-Zeit-10927213.html


das ist günstig....
Hast recht. Drillisch hatte in Vergangenheit, quer aller Marken, verschiedene günstige Angebote.
Angefangen bei 3,99€/Monat für eine Allnetflat mit 2 GB an ungedrosselten Daten, 5,99€/Monat Allnetflat + 5 GB an Daten, über 6,66/Monat 10 GB und 60 Minuten, diverse andere Angebote zu 7,77 bis 7,99/Monat für 7 Gb, über 8,99€ Angebote, bishin zu von dir genannten Tarif. Oder auch 10 GB + Gesprächsflat für 9,99/Monat. Derzeit noch den 14,99€/Monat mit 20 GB Daten und Gesprächsflat bei sim.de.
Leider immer nur max 1 Woche oder wenige Tage gültig. Aber immerhin, jene Tarife gibt bzw. gab es halt von Drillisch.
Das einzige was vielleicht etwas doof ist, dass nach Verbrauch des ungedrosselten Volumens das Internet auf 16 Kbit/s fast abgewürgt wird.
Und das hin und wieder oder verstärkt 3 Monatsverträge angeboten werden, anstatt monatlich kündbar.

Aber wenn man so wie ich auch, den 16 GB Tarif + Gesprächsflat hat, zu 9,99€/Monat (8+8 nannte der sich), durchaus "verschmerzbar" die Drossel.
Ich nutze den auch als Backup für zwei drei Tage, wenn mal wieder das Festnetzinternet "die Hufe reißt". Kommt aber nicht immer vor.
Habe bei Drillisch zwei Verträge, das technische klappt soweit, im KC ist das meiste gut konfigurierbar und abrechnungsmäßig hatte ich bisher noch nie Probleme mit einer Drillisch Marke. Egal welche ich habe oder hatte. Natürlich wollen und müssen die auch Geld verdienen. Das machen die bei Tarifwechsel oder mit E-Sim und anderen Serviceleistungen.
Vor allem werden Verträge bei Drillisch nicht nach einer gewissen Zeit teurer.

Gegen Drillisch hat Tchibo einfach nichts dagegen zu setzen. Außer die schwächere Drossel auf 64kbit/s, nach Verbrauch des Inklusivvolumens. Dafür geht bei Tchibo Maxspeed nur bis 21,6 Mbit/s.
Wogegen Drillisch bis zu 50 Mbit/s bietet, teilweise in teureren Verträgen auch bis 225 Mbit/s.