Diskussionsforum
Menü

Kunden zum Jammern erzogen


03.02.2021 10:40 - Gestartet von Johnny Knoxville
Ich sage nichts gegen Kunden die berechtigt sich melden weil der Support die Sprache und das Problem nicht versteht. Wenn Störungen ewig lange dauern und keine Hilfe geboten wird.

Mir sind jedoch Fälle bekannt wo eine Beschwerde aufgenommen wird weil ein Nutzer reklamiert das die volle Leistung seines Anschlusses nur zu 80% erreicht wird. Aufwendige zu Lasten des Unternehmens erfolgte Untersuchungen ergab das die im Haus schlecht und sogar selbst verlegte Leitung gebrochen war.

Der Nutzer erzählte der BNetzA das der Anbieter nicht die gekaufte Leistung liefert und drohte mit Presse Justiz usw.

Solche Fälle häufen sich. Ich gehe ja auch nicht zu Tankstelle und heul rum weil mein Auto leider nur 180 fährt. Sehr vielen Menschen fehlt das Verständnis zur Technik.