Diskussionsforum
Menü

Die Bestandskunden müssen noch warten


28.01.2021 21:13 - Gestartet von Peterdoo
5x geändert, zuletzt am 28.01.2021 21:29
Damit sich nicht noch mehrere Leute wundern, wieso momentan weder VoLTE noch WIFI-Calling noch Call-filter verfügbar sind und die neuen Pakete nicht buchbar sind, hier noch der Satz aus der Pressemitteilung der Swisscom, der sich anscheinend nicht nur auf Young Tarife bezieht, sondern auf alle inOne Prepaid Kunden:
"Alle bestehenden Kunden werden innerhalb eines Monats aufs neue Angebot migriert und erhalten somit mehr Leistung zum gleichen Preis. Die Kunden müssen nichts unternehmen und werden nach Abschluss der Migration per SMS informiert."

Wenn das stimmt, sollten die Bestandskunden irgendwann bis Ende Februar die beschriebenen Funktionen bekommen.

Leider hat die Swisscom die Datentarife bei inOne Prepaid seit Jahren nicht angepasst. 60 bis 100 CHF für 10 GB in der Schweiz oder 15 CHF für 1 GB innerhalb der EU ist nicht mehr Zeitgemäß. In Deutschland sind wir durch ständige Tarifverbesserungen selbst beim Prepaid im Telekom Netz unterhalb von 2€/GB angekommen. Weit entfernt von den 10 bis 15CHF/GB der Swisscom.