Diskussionsforum
Menü

Zurück zu früher


25.01.2021 12:34 - Gestartet von Conax
Das wäre dann ähnlich wie früher: "Man weiß nie wer noch so alles mithört".
Nur werden jetzt bevorzugt Daten ausgewertet, anstatt Gesprächsmitschnitte.
Nun ja, beim Urlaub im Ausland, habe ich niemals ein Handy oder Smartphone mit dabei. Das bleibt zu Hause. Kann keiner nerven.
Im Inland kann man auch ein Handy unterwegs abschalten.
Ja das geht wirklich, einfach abschalten. Gut ist. Was soll da noch ausgewertet werden?
Sollte ich das Mobilgerät unterweg brauchen, schalte ich es ein. Nur dann fließen Daten. Datenschutz durch Datenvermeidung!!
Das mache ich meistens so. Unabhängig von Corona.
Menü
[1] 388 antwortet auf Conax
25.01.2021 13:53
...und ich habe - nur für Corona - den Google-Standortverlauf aktiviert. Normalerweise ist der ausgeschaltet. Aber wenn die anonymisierten Daten, die ja sowieso erhoben werden, mal tatsächlich für die Forschung nützlich sein können (Modellierung der Infektionsausbreitung auf Grundlage der Mobilitätsdaten), wollte ich dem nicht im Weg stehen! Endlich mal nicht nur kommerziell, sondern mit Aussicht auf konkreten wissenschaftlichen Nutzen. Sobald diese Phase überwunden ist, schalte ich das Ding wieder ab.
Menü
[2] waldemar_1976 antwortet auf Conax
25.01.2021 14:16
noch ausgewertet werden?
Sollte ich das Mobilgerät unterweg brauchen, schalte ich es ein. Nur dann fließen Daten. Datenschutz durch Datenvermeidung!!
Das mache ich meistens so. Unabhängig von Corona.

und mit einem abgeschalteten handy bist du safe?? nur mal so als denkanstoss....
Menü
[2.1] Conax antwortet auf waldemar_1976
25.01.2021 15:47

einmal geändert am 25.01.2021 15:48
Benutzer waldemar_1976 schrieb:
und mit einem abgeschalteten handy bist du safe?? nur mal so als denkanstoss....
"safe" vor was? Ich kann mit deiner Frage kaum etwas anfangen.
Vor Auswertung von Mobilfunkbewegungsdaten, ja. Da gibts ja dann keine, wenn das Mobiltelefon oder Smartphone aus ist.

(s.g. sozialen Medien, finden bei und mit mir nicht statt, falls das dein Hinwies sein sollte. Ansonsten bin ich sicher einer, der mehr auf Datenschutz wert legt. Fängt auch bei verwendeten Betriebssystemen im Laptop an, nix Microsoft zu Hause. Auch sind mir Headermainpulationen, Verwendung von VPN, alternative Browser, den Browser auf Datenschutz getrimmt, Script- Werbe- und sonsigen "Unratblocker" durchaus bekannt. Und Fakedaten werden verwendet, wo es geht.)
Menü
[2.2] TechNick antwortet auf waldemar_1976
26.01.2021 15:43
Benutzer waldemar_1976 schrieb:
noch ausgewertet werden? Sollte ich das Mobilgerät unterweg brauchen, schalte ich es ein. Nur dann fließen Daten. Datenschutz durch Datenvermeidung!!
Das mache ich meistens so. Unabhängig von Corona.

und mit einem abgeschalteten handy bist du safe?? nur mal so als denkanstoss....

Notfalls noch den Akku entfernen. Ach, das geht ja bei den meisten neueren Geräten nicht. Warum wohl?