Diskussionsforum
Menü

Ich empfehle Daniel Düsentrieb zu otelo zu wechseln


14.01.2021 14:50 - Gestartet von felix600
es kann ja sein, das an seinem Wohnort das Vodafone-Netz den besten Empfang hat. Und wenn Vodafone ihn nicht mehr will, dann soll er zu otelo wechseln und weiterhin aus dem Vodafone Netz telefonieren können
Menü
[1] Vertellmi antwortet auf felix600
17.01.2021 11:27

einmal geändert am 17.01.2021 11:28
Zusätzlich sei erwähnt, dass es am Markt jede Menge anderer Prepaid-Provider gibt, die ihre Anschlüsse ebenfalls im Vodafone-Netz realisieren. Das kann man gerade bei Teltarif in der Datenbank ja perfekt recherchieren und filtern. Es kann allerdings sein, dass deren Online-Kundenkonten gar nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten bieten, was diverse Filter angeht, und ob die dann zuständige Hotline deutlich Erfolg versprechender wäre, sei dahin gestellt.

Zudem bleibt eine Befürchtung: All diese Anschlüsse fußen ja auf der gleichen Technik, nämlich der im Vodafone-Netz. Und wenn es viele bestätigte Fälle gibt, bei denen diverse Filter wie 0900-Anrufsperre etc. nicht zuverlässig funktionieren, dann wird das wohl auch bei den "Fremd-Providern", die sich dieses Netzes bedienen, so sein. Dann würde wohl doch nur ein Netzwechsel wirklich Abhilfe schaffen.

BTW: Was sagt eigentlich die Bundesnetzagentur dazu? Die angebotenen Filter MÜSSEN doch funktionieren, soweit ich weiß, oder?

Benutzer felix600 schrieb:
es kann ja sein, das an seinem Wohnort das Vodafone-Netz den besten Empfang hat. Und wenn Vodafone ihn nicht mehr will, dann soll er zu otelo wechseln und weiterhin aus dem Vodafone Netz
telefonieren können