Diskussionsforum
Menü

1996 in Florida


20.12.2020 14:06 - Gestartet von TechNick
...konnte ich den Tankvorgang beim Mietwagen bereits über den Magnetstreifen meiner Kreditkarte direkt an der Zapfsäule bezahlen. 24 Jahre später ist das jetzt auch in Deutschland möglich! Allerdings braucht man hier ein Smartphone, einen Mobilfunkvertrag und eine App. Deutlicher kann man wohl den Rückstand Deutschlands in der Digitalisierung nicht darstellen.
Menü
[1] RE: 1996 in Florida. - „alter Hut“
fe rnwe h antwortet auf TechNick
20.12.2020 16:09
Niemand will in den USA gewaltsam „digitalisieren“, d.h. den eCommerce radikal bevorzugen und steuerbefreit alles niedermähen zu lassen wie hier.
Dennoch ist es keine neue Erfindung, sondern völlig normal, an der Zapfsäule zu bezahlen.
Das sollte - ganz ohne den Begriff und Verbindung zu „Digitalisierung“ und damit ggf. unsinnigen und teuren „startups“ auch hier möglich sein, gerade bei Corona. Ganz einfach mit Kreditkarte und PIN.
Menü
[1.1] TechNick antwortet auf fe rnwe h
20.12.2020 17:42
Benutzer fe rnwe h schrieb:
Niemand will in den USA gewaltsam „digitalisieren“, d.h. den eCommerce radikal bevorzugen und steuerbefreit alles niedermähen zu lassen wie hier.
Dennoch ist es keine neue Erfindung, sondern völlig normal, an der Zapfsäule zu bezahlen.
Das sollte - ganz ohne den Begriff und Verbindung zu „Digitalisierung“ und damit ggf. unsinnigen und teuren „startups“ auch hier möglich sein, gerade bei Corona. Ganz einfach mit Kreditkarte und PIN.

Genau, während in Deutschland endlos debattiert wird, teilweise von Leuten die gar nicht wissen wovon sie reden, wird anderswo einfach gemacht!
Menü
[2] tillyt antwortet auf TechNick
20.12.2020 19:43
Benutzer TechNick schrieb:
...konnte ich den Tankvorgang beim Mietwagen bereits über den Magnetstreifen meiner Kreditkarte direkt an der Zapfsäule bezahlen.

Das mache ich seit Jahren auch schon in Deutschland, anfänglich mit dem unsicheren Magnetstreifen, inzwischen zum Glück meistens mit Chip.

24 Jahre später ist das jetzt auch in Deutschland möglich! Allerdings braucht man hier ein Smartphone, einen Mobilfunkvertrag und eine App.

Nein braucht man nicht. Auf dem Bild ist im Hintergrund ein Kartenleser erkennbar. Aber klar, wenn man mit App zahlen will braucht man die genannten Komponenten. Da ist es einfacher mit Karte zu zahlen.

Deutlicher kann man wohl den Rückstand Deutschlands in der Digitalisierung nicht darstellen.

Woran sehe ich das in deinem Beispiel?